Gorch Fock

Antworten
Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1067
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Gorch Fock

Beitrag von Burkhard » Sa 6. Jul 2019, 22:54

mich überkommt da so ein merkwürdiger Gedanke- wer kann da etwas zum Zustand der Gorch Fock I in Stalsund sagen? Bei Herrn Wiki & Co. ist zu lesen, dass sie nicht seetüchtig sei und der Verein die notwendigen Reparaturkosten auf € 7 Mille schätzt. Könnte man die denn wieder herrichten? Selbst, wenn es mehr Euronen sein dürften, wär das doch preiswerter für die Marine, den Segler wieder zu übernehmen und flott zu machen als die angesetzten Kosten für die jetzige Gorch Fock ? So, jetzt dürft ihr mich auslachen ....

Burkhard

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 558
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Gorch Fock

Beitrag von StephanG2312 » So 7. Jul 2019, 00:38

Burkhard hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2019, 22:54
mich überkommt da so ein merkwürdiger Gedanke- wer kann da etwas zum Zustand der Gorch Fock I in Stalsund sagen? Bei Herrn Wiki & Co. ist zu lesen, dass sie nicht seetüchtig sei und der Verein die notwendigen Reparaturkosten auf € 7 Mille schätzt. Könnte man die denn wieder herrichten? Selbst, wenn es mehr Euronen sein dürften, wär das doch preiswerter für die Marine, den Segler wieder zu übernehmen und flott zu machen als die angesetzten Kosten für die jetzige Gorch Fock ? So, jetzt dürft ihr mich auslachen ....

Burkhard
:lol: :lol: :lol:

Der Wunsch nach auslachen: hiermit erledigt!

Das wohl kommende Linksbündnis im bedauernswerten Land Bremen wird wohl auch wenig Interesse an einer Sanierung der SEUTE DEERN haben...also noch ein Kandidat. Und falls das immer noch eine Nummer zu groß ist: Der Lotsenschoner ELBE 5 dürfte auch für weit weniger zu sanieren sein...
Mit maritimen Gruß

Stephan

Garsvik
Mitglied
Beiträge: 739
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 14:00

Re: Gorch Fock

Beitrag von Garsvik » So 7. Jul 2019, 11:15

Es gibt vergleichsweise reiche Bundesländer und finanziell klamme. Und das liegt auch an den Sponsoren, die gern in einpassendes Umfeld ziehen.

- in Hamburg können mehrere große Schiffe in gutem Zustand gehalten werden
- in Niedersachsen Wilhelmshaven eher nicht
- in Bremen eher nicht
- in McPom eher nicht
Der Staat kann unbegrenzt Geld in ein Schiff stecken, wenn es systemrelevant ist.

Garsvik

SEEPFERD
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 17:23

Re: Gorch Fock

Beitrag von SEEPFERD » Di 9. Jul 2019, 16:05

Moin !
Die "GORCH FOCK", L. 81 m, wird bei der Fassmer Werft in Berne
weiter instandgesetzt.

Am Donnerstag wird sie durch eine Hebebühne aus der Weser gehoben
und bekommt dann in einer Halle ihren weißen Anstrich.
Auch der weitere Innenausbau soll dort erfolgen.

Wann die neuen Masten gesetzt werden, ist noch nicht entschieden.
Soweit mir bekannt ist, lagern sie noch bei einem Unterbetrieb der
Bredo-Werft im Bremerhavener Fischereihafen.

MmG

SEEPFERD

christian E
Mitglied
Beiträge: 442
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 10:58

Re: Gorch Fock

Beitrag von christian E » Di 9. Jul 2019, 17:10

Die neuen Masten liegen in Bremerhaven bei German Ship Repair (GSR) im Zelt - ob die aber schon bezahlt sind weiß ich nicht, somit könnte es hier erneut ein paar Problemchen zwischen Werft, Marine und (Unter)Auftragnehmer der Elsflether Werft geben!

Christian

Benutzeravatar
KlausR
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 21:43
Wohnort: Hamburg

Re: Gorch Fock

Beitrag von KlausR » So 14. Jul 2019, 14:37

Hallo,

habe gerade diesen Beitrag inkl. Video im Weser-Kurier entdeckt.
Viele Grüße
KlausR

Meine Reiseberichte:
2015 + 2017 : https://de.wikivoyage.org/wiki/Reiseberichte
weitere: http://meine-frachtschiffreisen.de/ande ... ichte.html

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1067
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Gorch Fock

Beitrag von Burkhard » Mo 15. Jul 2019, 18:23

.... Flinten Uschi hat keinen Bock mehr auf GORCH FOCK, egal, was ihr der Dienstag bringen wird! Das sollte mal jemand so flott in der freien Wirtschaft abwickeln ...

Burkhard

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14780
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Gorch Fock

Beitrag von Tim S. » Mo 15. Jul 2019, 19:10

Burkhard hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 18:23
.... Flinten Uschi hat keinen Bock mehr auf GORCH FOCK, egal, was ihr der Dienstag bringen wird! Das sollte mal jemand so flott in der freien Wirtschaft abwickeln ...

Burkhard
Kann man nicht eigentlich ganz normal von Ministerin von der Leyen reden? Soviel Resoekt darf sein. Darüber hinaus verstehe ich den Beitrag inhaltlich leider auch nicht.

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 558
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Gorch Fock

Beitrag von StephanG2312 » Mo 15. Jul 2019, 19:50

Burkhard hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 18:23
.... Flinten Uschi hat keinen Bock mehr auf GORCH FOCK, egal, was ihr der Dienstag bringen wird! Das sollte mal jemand so flott in der freien Wirtschaft abwickeln ...

Burkhard
Vielen Dank für diese hintergründige und eloquente Analyse der heutigen politischen Ereignisse. Wenn wir dieses Forum nicht hätten! :lol:
Mit maritimen Gruß

Stephan

Sven J
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 10:35
Wohnort: Nübbel

Re: Gorch Fock

Beitrag von Sven J » Mo 15. Jul 2019, 19:50

Tim S. hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 19:10
Burkhard hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 18:23
.... Flinten Uschi hat keinen Bock mehr auf GORCH FOCK, egal, was ihr der Dienstag bringen wird! Das sollte mal jemand so flott in der freien Wirtschaft abwickeln ...
Kann man nicht eigentlich ganz normal von Ministerin von der Leyen reden? Soviel Resoekt darf sein. Darüber hinaus verstehe ich den Beitrag inhaltlich leider auch nicht.
Frau v. d. L. wird am Mittwoch als Verteidigungsministerin zurücktreten, unabhängig davon, was morgen passiert. Das hat sie heute mitgeteilt.

Antworten