Mal ein kleines Rätsel...

Antworten
Eilbek
Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: So 24. Mai 2015, 18:22

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von Eilbek » Mi 9. Aug 2017, 05:28

Moin Muschelschubser,

richtige Antwort.
Seychelles Petroleum Company ist der Eigner der Seychelles Patriot.
Viele Grüße
Stefan

Meine Fotos, mein Copyright ©

Winnie
Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 16:19

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von Winnie » Mi 9. Aug 2017, 15:46

Mal was für die, die nicht so auf den Meeren unterwegs sind:

Wo befindet sich diese Schleuse?

Bild

Viel Spaß
Winnie

P.S.: Wer die Google Bildersuche nutzt: Nein, es ist nicht in Mazedonien.
Zuletzt geändert von Winnie am Do 10. Aug 2017, 08:17, insgesamt 1-mal geändert.

rainerx
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von rainerx » Do 10. Aug 2017, 17:18

Berlin Spandau
Reise 2018: https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=8040

Gruß Rainer

Winnie
Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 16:19

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von Winnie » Fr 11. Aug 2017, 08:38

stimmt jenau

rainerx
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von rainerx » Mo 14. Aug 2017, 18:22

welcher Hafen wird hier angesteuert?


Bild
Reise 2018: https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=8040

Gruß Rainer

mirkman
Mitglied
Beiträge: 923
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von mirkman » Di 15. Aug 2017, 06:41

Kapstadt!?

rainerx
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von rainerx » Di 15. Aug 2017, 09:31

mirkman hat geschrieben:
Di 15. Aug 2017, 06:41
Kapstadt!?

so isses :)
Reise 2018: https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=8040

Gruß Rainer

rainerx
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von rainerx » Di 22. Aug 2017, 18:45

da keine Reaktion gekommen ist, stelle ich ein neues Bild ein.

in welchem Hafen liegen wir hier?

Bild

auf dem Schrottkahn im Bild bin ich nicht gefahren :roll:
Reise 2018: https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=8040

Gruß Rainer

A.Schlatterer
Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 17:35
Wohnort: Glücksburg/Ostsee

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von A.Schlatterer » Di 22. Aug 2017, 20:36

Hallo

Es könnte Napier sein. Ich war vor mehr als 12 Jahren zum letzten Male dort, ich denke der Hafen hat sich entwickelt und er könnte jetzt so aussehen. Der Berg, die Bäume und ..... nicht unähnlich. Übrigens sollte jemand dahin kommen, Napier lohnt sich, die Stadt hat viel zu bieten.

Noch eine Bemerkung zum Schrottdampfer - für mich alles andere als Schrott. Die Chengtu ist in Anführungszeichen noch einer der klassichen Liner, das heisst neben Container ist Stückgut und Projektladung noch oft auf diesen schiffen von der China Navigation zu finden. Übrigens verbirgt sich hinter China Navigation die Andrew Swire & Son Group einer der letzten bekannten Reedereien aus England. Die Reederei selbst feiert dieses Jahr Ihr 145 jähriges Bestehen, das Handelshaus gibt es schon seit 1816.

mit freundlichen Gruessen
Andreas Schlatterer
wie immer das Copyright an denn Bildern liegt beim Fotografen
weitere Bilder unter http://www.shipspotting.com/gallery/photo-search.php

mirkman
Mitglied
Beiträge: 923
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von mirkman » Mi 23. Aug 2017, 08:00

A.Schlatterer hat geschrieben:
Di 22. Aug 2017, 20:36
Die Chengtu ist in Anführungszeichen noch einer der klassichen Liner, das heisst neben Container ist Stückgut und Projektladung noch oft auf diesen schiffen von der China Navigation zu finden.
Laut Abwrack-Thread (Northkehdinger und Maurice) ist die CHENGTU seit November 2016 in Alang.
China Navigation gehört zu den wenigen Reedereien, die auch heutzutage noch solche Schiffe bauen lassen (S-Class und Chief Class z.B.).

Antworten