Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Antworten
Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Burkhard » So 3. Mär 2019, 22:37

... sieht ja geil aus!

Burkhard

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr » Di 5. Mär 2019, 10:14

Royal Boskalis Westminster N.V. und Kotug international BV haben einen Letter of Intent (Absichterklärung) unterschrieben, der den Verkauf von Smit Kotug Towage an die spanische Boluda Group vorbereitet. Der Verkauf soll Ende 2019 abgeschlossen werden.

Hier die Presseerklärungen der beiden Firmen: https://www.kotug.com/news/kotug-and-bo ... age-boluda
https://boskalis.com//press/press-relea ... oluda.html

Kotug scheint sich auf sein außereuropäisches Geschäft konzentrieren zu wollen und Boskalis war, wenn ich mich recht erinnere, noch nie glücklich mit dem Smit Hafenschleppgeschäft. Schon bei der Übernahme von Smit stand das Hafenschleppgeschäft auf der Kippe.

Anscheinend lässt der Konkurenzkampf in Europa keine lohnenden Gewinne mehr zu. Auf anderen Kontinenten vergeben die Hafenbehörden oft Verträge an einzelne Schleppreedereien, so dass die Konkurenz nur bis einschl. Bieterverfahren besteht.

Die Übernahme muss von der EU und den betroffenen Ländern genehmigt werden.
Gruß, Volker

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2476
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Hamburch » Di 5. Mär 2019, 11:48

Das wären ja tatsächlich gamechanging News. Ich bin gespannt, was die Behörden dazu sagen werden.
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr » Do 7. Mär 2019, 21:40

Laut Piet Sinkes Daily Collection of Maritime Press Clippings von heute ist die Bugsier 19 an Svitzer verchartert und in Liverpool tätig. Ob mit Crew oder in bare boat Charter weiß ich nicht.
Gruß, Volker

meckisteam
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 21:32

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von meckisteam » Fr 29. Mär 2019, 22:06

Ich habe das Gerücht gehört das die Taucher Otto Wulf 6 nach Hamburg verkauft sein soll. Weiß jemand wer der Käufer ist und wofür der Schlepper eingesetzt werden soll ?

Michael S.
Mitglied
Beiträge: 348
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:05
Wohnort: Wedel
Kontaktdaten:

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Michael S. » Sa 30. Mär 2019, 10:36

Moin Meckisteam,

meines Wissens wurde die O.WULF 6 an privat verkauft und lag letzte Woche im Steendiekkanal.

Gruß
Michael

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr » Mi 3. Apr 2019, 10:38

Ich bin heute auf ein nagelneues kostenloses e-magazine gestoßen (worden): e-maritime https://e-maritime.cz/e-maritime-march-2019/

In der gerade erschienenen ersten Ausgabe werden folgende Themen behandelt:
- Damen Reversed Stern Drive Tug 2513 ´Innovation´
- Floating Sheerlegs ´Matador´, ´Matador 2´and ´Matador 3´
- Monolithic Construction Of Quays On Piles
- Tugs and Their Development Through Centuries

Auf der verlinkten Seite befindet sich unten ein e-reader, aus dem heraus eine pdf-Datei heruntergeladen werden kann. Das Magazin wird sich in Zukunft um die ganze Breite maritimer Themen kümmern.

Es gibt ein ebenfalls kostenloses Schwestermagazin, dass Brücken zum Thema hat, e-mosty. Die hier verlinkte Ausgabe behandelt die beim Bau verschiedener Brücken eingesetzen Schwimmkrane, Schlepper etc: https://e-mosty.cz/vessels-and-equipmen ... struction/
Die Website arbeitet wie vorab beschrieben.

Inhalt:
- Vessels and Maritime Equipment Used for Bridge Construction
- Vessels for Hålogaland Bridge
- The Constitution of 1812 Bridge: Transportation and Lifting
- Vessels and Maritime Equipment used for Construction of Osmangazi Bridge
- Vessels for Substructure Initial and Final Launching of the Caissons and their Submerging
- Vesssels for Superstructure

Viel Spaß bei der Lektüre.
Gruß, Volker

Jan M
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:09
Wohnort: Hamburg

Bugsier/ Fairplay

Beitrag von Jan M » Do 18. Apr 2019, 20:31

moin moin,

weiss jmd. was bei Bugsier/ Fairplay los ist bzw. was hinter den Verlegungen der Schlepper steckt:

B19+20 in Danzig
B6+ 12(in blau) in HH

Zudem ist auf der Fairplaygroup Homepage Las Palmas angeben:
https://www.fairplay-towage.group/
Welche Schlepper sollen dort zum Einsatz kommen?

gruß
Jan

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr » Do 18. Apr 2019, 21:19

Ich glaube, da kann man nur spekulieren. Es sei denn man hat direkten Zugang zu den Informationen.

Schlepperverlegungen hat es immer gegeben, um z.B. Werftaufenthalte auszugleichen.

Die Bugsier 12 war nach Stettin verlegt, dort in Fairplay-Farben umlackiert und in Fairplay XVIII umbenannt worden. Vielleicht war die Bugsier 12 mit 32 m Länge und 86 tbp zu groß für den Hafen? Deshalb evt. ein Tausch mit Bugsier 19 und 20 mit je ca. 50 tbp, da füt HH oder Brhv zu schwach?

Ich denke, die blaue Farbe der Bugsier 12 ist noch ein Überbleibsel.

Die Fargebung ist mir inzwischen ein Rätsel. Die Fairplay 31 ist in Bugsier-Farbgebung mit blauem Schornstein und Fairplay Schornsteinmarke unterwegs.

In Las Palmas scheint mit ODIEL TOWAGE, S.L. eine 2017 gegründete Fairplay Tochter tätig zu sein.Eine Flotte habe ich nicht gefunden.
Wie gesagt, es ist überwiegend Spekulation.
Gruß, Volker

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr » Mi 24. Apr 2019, 09:54

ALP Maritime teilt in einer Pressenotiz mit, dass die in Bremerhaven aufgelegte (warm lay-up) ALP Forward derzeit reaktiviert wird und im Juli 2019 wieder voll einsatzfähig sein soll. https://www.alpmaritime.com/news
Gruß, Volker

Antworten