Mal ein kleines Rätsel...

Antworten
mirkman
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Neues Jahr - neues Rätsel

Beitrag von mirkman » Do 22. Mär 2018, 11:00

Winnie hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 21:41
Wo war ich?
Bild
Wo warst du denn nun?

Globus
Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: So 29. Nov 2009, 09:18

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von Globus » Do 22. Mär 2018, 13:32

Nun, was nahmen sie mit ?

So richtig ?

Winnie
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 16:19

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von Winnie » So 25. Mär 2018, 20:53

Dann lösen wir halt auf: Havanna (Kuba) - das hätte man eigentlich mit meinem letzten Tipp herausfinden können :?

mirkman
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von mirkman » Di 12. Mär 2019, 08:09

Mal wieder ein kleines Rätsel. Ich habe gestern folgende Postkarte geschickt bekommen:

Bild

Folgende Fragen:
1. Welches Schiff?
2. Wann ungefähr aufgenommen?
3. Woher kam die Postkarte?

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2452
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von Hamburch » Di 12. Mär 2019, 09:11

Das ist die Aurora von P&O Cruises. Im Januar 2015 bekam sie ihr neues Design mit Union Jack und blauem Abgaspfosten. Allerdings sieht es auf dem Bild so aus, als ob der Abgasposten verändert wurde. Also vor 2015?
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

netsailor
Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: Do 24. Sep 2015, 07:58

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von netsailor » Di 12. Mär 2019, 09:30

zu 3.: Sieht aus wie im Geiranger-Fjord, wenn ich die dortige Tour mit der Fjordfähre vor einigen Jahren richtig erinnere...

mirkman
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von mirkman » Di 12. Mär 2019, 11:44

Hamburch hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:11
Das ist die Aurora von P&O Cruises.
Das ist richtig.

Hamburch hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:11
Also vor 2015?
Das ist leider falsch. Die Erklärung könnte mit der Herkunft der Karte zu tun haben...

netsailor hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:30
zu 3.: Sieht aus wie im Geiranger-Fjord
Ich tippe auch, dass das Foto im Geiranger Fjord aufgenommen wurde. Die Karte kam aber nicht aus Norwegen.

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von toni montana » Di 12. Mär 2019, 13:04

Zu 2.: Auf jeden Fall, bevor Scrubber erfunden wurden!!! Was für eine Dreckschleuder!!
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

mirkman
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von mirkman » Di 12. Mär 2019, 16:28

toni montana hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 13:04
Zu 2.: Auf jeden Fall, bevor Scrubber erfunden wurden!!! Was für eine Dreckschleuder!!
Die erste Aussage ist leider falsch. Die AURORA hatte zum Zeitpunkt der Aufnahme einen funktionierenden Scrubber an Bord. Die nördliche Grenze der Emission Control Area Nordsee endet allerdings bei 62° Nord. Geiranger liegt knappe 10 km weiter nördlich.
Die Norweger haben ja kürzlich eine Menge an umweltfreundlicheren Maßnahmen bezüglich Schiffsemissionen jeglicher Art in ihren Fjorden beschlossen. Weiß gar nicht, ob es momentan irgendwelche SOx-/NOx-Grenzwerte für den Geirangerfjord gibt...

mirkman
Mitglied
Beiträge: 894
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Mal ein kleines Rätsel...

Beitrag von mirkman » Mi 13. Mär 2019, 15:11

So, ich löse das dann mal auf. Das Foto der AURORA auf der Karte ist nach dem Umbau bei B+V entstanden, also frühestens 2015.

Hamburch hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:11
Allerdings sieht es auf dem Bild so aus, als ob der Abgasposten verändert wurde.
Guter Ansatz, irgendwas ist komisch. Warum fehlt der Union Jack am Bug, der Schriftzug der Reederei an der Seite, das Logo am Schornstein?
Das wurde wohl alles aus Zensurgründen wegretuschiert, die Karte kam nämlich aus Russland. Man kann die Spiegelung der Bugbemalung im Wasser erkennen. Sooo gut war Photoshop-Pawel dann doch nicht :)

Ich habe da selbst ne Weile dran geknobelt, denn außer "Printed in Russia" waren keine brauchbaren Informationen auf der Rückseite der Karte abgedruckt.

Antworten