DDR Fahrgastschifffahrt

Antworten
Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Rueganer »

Die 1976 in Dresden gebaute "Gera" verkehrt noch heute auf dem Bleiloch-Stausee in Thüringen. Es befindet sich meiner Meinung nach in einem sehr guten Zustand, vor allem innen wurde wohl erst küzlich renoveriert. Nur die Toiletten strahlen noch 1970er Jahre Charme aus, aber okay.
Bei dem Schiff handelt es sich um ein Einzelstück.
Man beachte den Bug, der sieht schon mächtig aus. Der Kahn wollte bestimmt mal ein Hochseeschiff werden. ;)

Bild

Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Rueganer »

Die Anlieferung der "Gera" im Jahre 1976. Das Bild hängt im Schiff aus und mag wegen des LKW vielleicht irritieren, aber es gab in der DDR tatsächlich auch einige weitere LKW aus westlicher Produktion, außer Volvo und Mercedes.
Da hier gerade eine Brücke überquert wird, die sich Straße und Schiene teilen, kann es eigentlich nur die Brücke bei Gräfenwarth an der Straße zwischen Schleiz und Saalburg sein. Die Bahnstrecke wurde heute inzwischen zu einem Radweg umgebaut.

Bild

Marcus-S
Mitglied
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 19:18
Wohnort: Berlin - Emden

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Marcus-S »

Toll Rüganer!
Die Gera sieht wirklich eher nach Seebäderschiff aus :D , als auf einem Binnengewässer zu Hause zu sein.
Meine Bildergallerie bei Shipspotting.com: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... ter=121111

Viele Grüße
Marcus

Angehangene Bilder tragen, wenn nicht anders erwähnt, mein Copyright!

Marcus-S
Mitglied
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 19:18
Wohnort: Berlin - Emden

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Marcus-S »

Heute wieder ein paar Fahrgastschiffe aus DDR Beständen:

Die "Dichter"-Klasse wurde zwischen 1961-1964 an der VEB Schiffswerft Magdeburg an der Elbe gebaut. 8 Einheiten soll es gegeben haben, 4 davon habe ich schon selbst gesehen. Die Serie hatte in der Standardausführung 450 PS und bot Platz für 720 Personen. Sie waren größer als der beliebte BIFA-Typ III und daher schon fast wieder ungeeignet, um auf jedem Binnengewässer zum Einsatz zu kommen. Vielleicht ist auch das der Grund, warum 1964 nach 8 Einheiten Schluss war mit der Produktion(?)

CLASSIC QUEEN (ex Adler Queen, Sanssouci)
August 2007 als Hafenrundfahrtschiff in Hamburg
Bild

CLASSIC RIVER (ex Adler River, Bertold Brecht)
im Jahr 2006 als Hafenrundfahrtschiff in Hamburg, wurde 2009 verkauft und ist heute in Prag unterwegs.
Bild

LICHTENBERG (ex Thüringen, Friedrich Wolf)
im April 2011 in Warnemünde Hohe Düne als Laborschiff umgebaut, dort ist jetzt ein Robbenforschungszentrum an Bord.
Hier ein Link dazu: http://www.ostsee.de/warnemuende/robben ... ntrum.html
Bild

SACHSEN (ex Heinrich Mann) im Winter 2003 am Anleger Berlin-Treptow
Bild

... und Sept. 2010 auf dem Kleinen Müggelsee nach wie vor für die Stern-und Kreis Schifffahrt Berlin unterwegs.
Bild

Demnächst weitere Typen
Meine Bildergallerie bei Shipspotting.com: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... ter=121111

Viele Grüße
Marcus

Angehangene Bilder tragen, wenn nicht anders erwähnt, mein Copyright!

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1785
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Johannes7 »

Letztens war ich am Hafen in Treptow unterwegs:

Bild

Bild

Bild
Mittlerweile liegen die 3 alten Fähren des Typs "Genthin" auf und warten auf die Dinge, die noch kommen werden.

Grüße
Johannes

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Shaylee »

@Marcus-s,ich habe da eine Frage.
Gibt es eigentlich,die" MS Bummi" noch?
http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/foto-passagier.htm
Bis 2007 konnte man sie noch,bei der Reederei Stannigel finden.
http://www.reederei-stannigel.de/
Leider gibt es,keine Hinweise mehr.
Gruß Ralf

Jens.G
Mitglied
Beiträge: 698
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:08

Re: AW: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Jens.G »

Bin zwar nicht Marcus, hab' aber gerade mal nachgesehen: die " Bummi" gammelt nicht mehr am Stralauer Ufer vor sich hin. Ist mir zwar peinlich (weil ich so ziemlich genau da wohne), aber ich könnte nicht mal sagen, seit wann sie da weg ist. Im Dezember müsste sie noch da gewesen sein.
Ob es einen neuen Liegeplatz in Berlin gibt, ob sie verkauft oder abgebrochen wurde - keine Ahnung.

via Tapatalk

edit:
anbei noch zwei Bilder vom Dezember 2012
Bild
Bild
Gruß Jens

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Shaylee »

Oh! Sieht ja furchtbar aus,dann ist "Bummi" bestimmt, auch schon zerlegt.
Schade,hatten schöne und feuchte Mondscheinfahrten.
Ralf

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1785
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Johannes7 »

Die Seite hier ist auch interessant: http://www.veb-yachtwerft-berlin.de/YWB ... hiffe.html

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Shaylee »

Johannes7 hat geschrieben:Die Seite hier ist auch interessant: http://www.veb-yachtwerft-berlin.de/YWB ... hiffe.html
Vielen Dank! Schade,die schöne Zeit kommt leider nicht wieder.
Ich bin auch selbst viele Kilometer,im 2-er oder 4-er,über die Berliner Seen gerudert und habe fast alle DDR Fahrgastschiffe kennengelernt.

Antworten