Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Bild
Der Containerfrachter MUNKSUND nach Havarie am Voith-Kai.

Bild
Munitionssuche im Nordhafen.

Bild

Bild
Das ehemalige Lindenau-Dock 2 frisch gepönt und gefüllt.

Bild

Bild
Die neue Mole der Gebr.-Friedrich-Werft.

Bild
ADLER 1 macht Pause dortsellbst.

Bild
Die ETMA der WTDA Eckernförde bei Lindenau.

Bild
Kutter LINA in Stickenhörn.

Bild

Bild

Bild

Bild
Die ZUVERSICHT auf Slip bei Rathje.
Zuletzt geändert von Tim S. am Di 10. Nov 2020, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hammer, oder? Die neue Landstromanlage am Ostseekai!

Bild

Bild

Bild

Bild
Die MEIN SCHIFF 1 hat allerdings jetzt in den Ostuferhafen verholt.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Bild
TUI scheint noch länger den Ostuferhafen erstrahlen lassen zu wollen...

hareid
Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 13:55
Wohnort: Kiel

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von hareid »

So gehts mit der Mein Schiff 1 weiter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70257/4761272

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Und bleibt offenbar auf jeden Fall bis Jahresende.

hareid
Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 13:55
Wohnort: Kiel

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von hareid »

Soll nun doch am 10.12.20 eine 35 tägige Karibiktour ab/bis Deutschland mit Gästen fahren.
Na das ist ja mal eine Fahrt :shock:

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Nach der Überholung in Friedrichsort hat die Kanalfähre 'Adler 1“ jetzt mehr Platz für Fahrräder und kann auchLastenräder mitnehmen. Seit dem Wochenende verkehrt das Schiff wieder im 15-Minuten-Takt über den Kanal. Die Fahrgäste erwartet jetzt ein ganz neues Raumangebot. Die Kombüse wurde ausgebaut und der Fahrgastraum umgestaltet. Die Zahl der Sitzplätze wurde von knapp 30 auf zehn reduziert, die alte Holz-Flügeltür wurde ausgebaut, und der Übergang vom Fahrraddeck zum Innenraum ist jetzt offen.
Bei der Neugestaltung des Decks der 1984 in Dienst gestellten „Adler 1“ gabes wegen der geringen Größe nicht so viele Möglichkeiten . Die Adler-Reedreeei hati besonders die Lastenräder und die größeren Räder im Blick gehabt. Mit dem Umbau haben wir aber eine gute Lösung für alle gefunden.
Im Fahrgastraum wurde auch ein Handlauf installiert. An ihm können sich Fahrgäste bei der Überfahrt festhalten oder ihre Fahrräder anschließen. Die klassischen Fahrräder können weiterhin in den Halterungen auf dem Außendeck abgestellt werden.
Beim Bau der Fähre 1984 auf der Husumer Schiffswerft galt noch eine strikte Trennung. Fahrräder mussten nach links zum Heck, Fußgänger nach rechts zum Bug. Der alte Aufkleber mit Aufschrift „Keine Fahrräder im Fahrgastraum“ wurde übermalt. Nur wer genau hinschaut, kann die Buchstaben noch lesen.
Wie es mit der Fähre ab 2023 weitergeht, hängt jetzt von der Stadt Kiel ab. Der aktuell gültige Planfeststellungsbeschluss schreibt die exakte Größe und Kapazität der Fähre vor. Derzeit sind maximal 49 Passagiere erlaubt.
Betreiber der Fährlinie ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, das den Fährdienst immer für fünf Jahre ausschreibt. Seit 1983 hat die Reederei von Sven Paulsen den Zuschlag dafür bekommen.
Wenn es eine größere und auch modernere Fähre geben soll, muss die Stadt diesen Bedarf zeitnah definieren, damit die Ausschreibung für den Zeitraum von 2023 bis 2028 angepasst werden kann. Viel Zeit ist nicht mehr, denn Planung und Neubau einer Fähre nehmen bis zu zwei Jahre in Anspruch.


Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Bild

Bild
Der neu gestaltete Innenraum der Kanalfähre ADLER 1. Die Kombüse wurde ausgebaut, ebenso die Tür zum Fahrgastraum. Dieser ist nur noch an Steuerbordseite bestuhlt, an Backbordseite ist nun Platz auch für Lastenfahrräder.

Bild

Bild
Schlepper ROBBE mit Leichter an der Schleuseninsel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die deutsche NOORCAT (IMO: 9569322), mit der holländischen IJSSELOORD (MMSI:244615717) und der ZEELAND (244750029) auf Munitionssuche vor den kleinen Holtenauer Schleusen.

Bild
Das deutsche Forschungsschiff HOGSTEAN (IMO: 8324610) am Tonnenhof.

Bild
Schlepper HOLTENAU an der Brücke dortselbst.

Bild
Lotsenboot an Lotsenstation.

Bild

Bild

Bild
Der liberianische Feeder CHARLOTTA B (IMO: 9432232) läuft westgehend in die Schleuse ein.

Bild
Kies auf der Nordmole.

Bild
Holtenauer Leuchtturm.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16323
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Schiffe an Kieler Kais und Brücken

Beitrag von Tim S. »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die portugiesische EXPERT, 7852 BRZ (IMO: 9436305), ex JOHANNA SCHEPERS, wird von der MEIN SCHIFF 1 im Ostuferhafen gedwarft.

Bild
Die antiguanische BULKNES, 20312 BRZ (IMO: 9384370) kurz vorm Loswerfen von der Nordmole. Lotse kommt an Bord.

Bild

Bild
Die hollänidische REGINA MARIS (IMO: 7025126) wurde vorübergehend zum Zweimaster. Provisorische Werft auf der Blücherbrücke.

Bild
Auch an der BUSSARD wird gebastelt.

Antworten