Kommunalhäfen wie Neustadt/Holstein,Heiligenhafen,Burgstaake

Antworten
Bernd RW
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: So 24. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Lübeck

Re: Kommunalhäfen wie Neustadt/Holstein,Heiligenhafen,Burgstaake

Beitrag von Bernd RW »

Moin,

im Hafen von Neustadt/H. wird gerade ein Ponton von Arnold Ritscher abgewrackt. Der Ponton war eingesetzt beim Bau der Seebrücke in Timmendorfer Strand. Während eines Sturmes wurde er stark beschädigt und ging auf Grund. Kürzlich wurde er mit dem Schwimmkran "ENAK" gehoben und nach Neustadt transportiert.

Bild

Bild

Bild

VG
Bernd
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 23207
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Kommunalhäfen wie Neustadt/Holstein,Heiligenhafen,Burgstaake

Beitrag von Tim S. »

Danke für die Bilder. Mensch, hat der so hart einen mitgekriegt, dass eine Reparatur nicht mehr lohnte.
vbh_m
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Jun 2021, 23:44

Re: Kommunalhäfen wie Neustadt/Holstein,Heiligenhafen,Burgstaake

Beitrag von vbh_m »

Bernd RW hat geschrieben: Di 28. Mai 2024, 19:31 Moin,

seltene Doppelbelegung in Heiligenhafen: Bei der LEV liegen das MS. "SVEALAND" (89 m) und das MS. "REBECCA HAMMANN" (76 m), wobei die "SVEALAND" gerade auslaufen will (und die Heizer scheinbar richtig motiviert und fleissig sind...):
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


VG
Bernd
Werden die Schiffe beladen? Wenn ja wurde ja die maximale Tragfähigkeit nicht ausgenutzt oder?
Oder gibt es der Tiefgang im Ausgsngs- bzw. Zielhafen nich her?
Antworten