Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Volker Landwehr » Fr 30. Aug 2019, 16:22

Tritschi Creutz hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 10:34
fluvius caurus hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 00:26
Darf nicht zuviel verraten, aber es gibt bereits zwei Fähren und sehr konkrete Pläne. Demnächst mehr
Auf Grund meiner beruflichen Vergangenheit ist ja bei mir im Bereich der Fährschiffahrt als Reisebürokauffrau noch etwas haften geblieben. Eine Fährverbindung mit PKW und Passagieren ist doch völlig aus dem Hut gezaubert.
Von einer PKW und Passagier-Fährverbindung ist garnicht die Rede: Zitat aus dem ersten Link meines obigen Posts: RTV Noord reports that the ferries will primarily transport freight, but they will also be able to transport a large number of passengers and vehicles.
Der Link zum niederländischn RTV Noord: https://www.rtvnoord.nl/nieuws/212013/S ... rgh-update

Die britische Regierung sucht ja selbst schon längere Zeit nach Möglichkeiten mit erweiterten Fährverträgen oder neuen Fährlinien die Versorgung im Falle eines No-Deal Brexit mit den zu erwarteten Verzögerung in den Kanalhäfen sicherzustellen. Mit Verstreichen des Termin 31.05.2019 wurde bereits geschlossene Verträge mit Kosten von 50 Mio. GBP für das UK gecancelt: https://www.ft.com/content/d4a77fc6-983 ... 5cbb98ed36

Soooo abwegig ist die Idee aus meiner Sicht daher nicht.

Keiner hier kann voraussagen, wie sich eine Fähre entwickeln würde.

Im Vergleich zu Zeebrugge ist die die Fahrt nicht länger. Und die Staus und Verzögerungen in den Kanalhäfen nach einem harten Brexit können Verkehre, die bisher mit den Kanalfähre transportiert wurden, auf die neue Verbindung bringen und somit zu höherem Aufkommen als bisher nach Zeebrugge führen. Ich würde diese Fährlinie nicht sofort abschreiben.

Ob sie funktionieren kann, kann nur die Zeit zeigen. Kommt ein Brexit auf Basis des ausgehandelten Vertrages zustande, ist sie vorerst nicht nötig.

Beim harten Brexit kann die Relation funktionieren, muss aber nicht. Vielleicht ist ja in Schottland ein Investor, der bereit ist, ins Risiko zu gehen, anders als bei der Elbfähre.
Gruß, Volker

Benutzeravatar
Helmut Scheffler
Mitglied
Beiträge: 1354
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:26
Wohnort: Weener

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Helmut Scheffler » Mo 9. Sep 2019, 07:37

Volker Landwehr hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 16:52
Nach Sea-Distances.org sind die Entfernungen Rosyth-Zeebrugge und Rosyth-Eemshaven ungefähr gleich lang.

Unter den derzeitigen Gegebenheiten wird die neue Linie kaum Erfolg haben, aber ein harter Brexit könnte die Situation auf den Kopf stellen. Die in den englischen Kanalhäfen zu erwartenden Lkw-Staus könnten eine Linie Schottland - Niederlande durchaus interessant machen. Vor allem, falls Schottland sich nach einem Brexit vom UK löst und der EU beitritt.

Einen Fähranleger gibt es derzeit in Eemshaven wohl nicht, aber war das je ein Hinderungsgrund? Platz scheint genug da zu sein.

Gruß, Volker
Moin,
Moin Volker

Einen Fähranleger in Eemshaven gibt es schon eine Zeitlang. Man findet diesen am Ende des Julianahaven. Wie weit dieser genutzt werden kann, weiß ich nicht. Auf jedem Fall wurde der Anleger genutzt, um Militärfahrzeuge auf RoRo Schiffen zu fahren.

Leider kommt man für Bilder dort sehr schlecht heran.

Bild

Bild

Bild
Bilder 2019 © by Emsrevier H.Scheffler

Grüße von der Ems
Helmut

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Volker Landwehr » Mo 9. Sep 2019, 11:29

Danke, Helmut,

den Anleger hatte ich auf dem Satellitenbild glatt übersehen. https://goo.gl/maps/cSL2MtywZhiSEwCj6
Gruß, Volker

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2480
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von KaiR » So 15. Sep 2019, 21:44

Verschoben bis April, Finanzierung auch noch nicht geklärt.

https://www.edinburghnews.scotsman.com/ ... 1QwWxh3VHQ
Grüße,

Kai

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Rostocker7 » Sa 12. Okt 2019, 01:26

Tritschi Creutz hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 10:34
Aber im Notfall gibt es ja immer einen Notnagel. Das wäre die Frachtfähre "Gute", die im Notfall immer die Drecksarbeit gemacht hat.
Euch allen ein schönes Wochenende.
Moin,

die "Gute" hat sich gestern Abend auf den Weg nach Eemshaven gemacht.

Gruß

Stefan

Tritschi Creutz
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 22:20

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Tritschi Creutz » Sa 12. Okt 2019, 17:43

Rostocker7 hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 01:26
Tritschi Creutz hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 10:34
Aber im Notfall gibt es ja immer einen Notnagel. Das wäre die Frachtfähre "Gute", die im Notfall immer die Drecksarbeit gemacht hat.
Euch allen ein schönes Wochenende.
Moin,

die "Gute" hat sich gestern Abend auf den Weg nach Eemshaven gemacht.

Gruß

Stefan
Tja,
Eine olle Rentnerin trinkt auch gerne mal einen Whiskey, wenn es denn soweit kommt. Dann wird es wohl der neue "Whiskey-Shuttle".
Viele Grüße...die Tritschi

mirkman
Mitglied
Beiträge: 903
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von mirkman » Mo 14. Okt 2019, 07:12

Tritschi Creutz hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 17:43
Tja,
Eine olle Rentnerin trinkt auch gerne mal einen Whiskey, wenn es denn soweit kommt. Dann wird es wohl der neue "Whiskey-Shuttle".
Wenn, dann aber bitte "Whisky" ;)

Birger Lucas
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:51

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Birger Lucas » Mo 14. Okt 2019, 13:49

Der "Whisky-Shuttle". scheint unterwegs zu sein. die Gute ging gestern gegen 19.00h in Eemshaven direkt an den Anleger und ist seit heute 12.37h unterwegs nach Edinburgh(GBEDI). bereits auf Route? oder Probeanläufe?

FrankAusEmden
Mitglied
Beiträge: 397
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 19:18

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von FrankAusEmden » Mo 14. Okt 2019, 14:50

Hat die GUTE nicht sogar ein paar Passagierkabinen? Nicht das ich großen Wert auf eine Reise mit diesem betagten Etwas lege ...

Birger Lucas
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:51

Re: Fähre Eemshaven Rosyth geplant

Beitrag von Birger Lucas » Mo 14. Okt 2019, 17:55

mutmaßlich jetzt 63 Kabinenplätze, Hafen in Edinburgh jetzt auf Leith (GBLEI) präzisiert.

Antworten