ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Antworten
Andreas_Elmshorn
Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 19:17
Wohnort: Elmshorn

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von Andreas_Elmshorn » So 30. Jun 2019, 16:55

Zuschauer hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 14:12
Hallo!

Nur mal so grob. Wie hoch sollten denn die Barmittel sein, die für eine 2 Nächte Tour zu investieren sind?
Moin, Moin!
Das ist sehr unterschiedlich! Color Line hat immer wieder Sonderangebote für bestimmte Abfahrten. Zur Zeit kostet eine "Mini-Kreuzfahrt mit Vollpension" so um die 200,- - 250,- pro Persion! Im Oktober & November wird es wieder günstiger.
https://www.colorline.de/booking?bookin ... elect-trip

Grüße, Andreas
Geduld zu haben bedeutet nicht, sich alles gefallen zu lassen!

hareid
Mitglied
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 13:55
Wohnort: Kiel

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von hareid » So 30. Jun 2019, 17:14

Als Color Club Mitglied gibts auch von November bis März meistens günstige Angebote i.H.v 49-69€ inklusive Frühstücksbuffet.

einhandsegler73
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:14

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von einhandsegler73 » Sa 13. Jul 2019, 16:05

Hallo!
Vielen Dank für die tollen Tipps!
Also kann man dort auch (anders als bei StenaLine) z. B. am Abreisetag morgens Frühstück erhalten, ohne das Buffett dafür zu buchen?
Wobei gerade Frühstücksbuffet vor der Autofahrt zurück ja schon klasse wäre...
Und: Wann beginnt denn am 2. Tag der "interessante Teil durch die Schären", wo man fertig sein sollte mit Frühstück?
Ich freu mich!
Viele Grüße
aus Brilon
Michael

Andreas_Elmshorn
Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 19:17
Wohnort: Elmshorn

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von Andreas_Elmshorn » Sa 13. Jul 2019, 16:26

einhandsegler73 hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:05
Hallo!
Vielen Dank für die tollen Tipps!
Also kann man dort auch (anders als bei StenaLine) z. B. am Abreisetag morgens Frühstück erhalten, ohne das Buffett dafür zu buchen?
Wobei gerade Frühstücksbuffet vor der Autofahrt zurück ja schon klasse wäre...
Und: Wann beginnt denn am 2. Tag der "interessante Teil durch die Schären", wo man fertig sein sollte mit Frühstück?
Ich freu mich!
Moin, Moin!
Da ist frühes aufstehen angesagt! Ca. 9.00h wird die Festung Oscarsborg passiert. Damit beginnt quasi die Einfahrt in den inneren Oslofjord. Dafür kann man dann auf der Rückfahrt bis Highnoon gucken (ich meine, das letzte norwegische Leuchtfeuer verschwindet ca. 23:30h am Horizont).

Grüße, Andreas

Bild
Geduld zu haben bedeutet nicht, sich alles gefallen zu lassen!

einhandsegler73
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:14

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von einhandsegler73 » So 14. Jul 2019, 18:56

Daaaanke!!!
Viele Grüße
aus Brilon
Michael

einhandsegler73
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:14

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von einhandsegler73 » So 14. Jul 2019, 19:01

...Eine Frage noch:
Lohnt vor erstmaliger Buchung schon der Abschluss einer "Color Club-Mitgliedschaft"? Oder ist das eher sinnvoll, wenn man die Fahrt z. B. jedes Jahr einmal unternimmt? 10 Euro im Jahr...
Viele Grüße
aus Brilon
Michael

Benutzeravatar
BV1
Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 20:22

Re: ColorLine "Mini-Kreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel"

Beitrag von BV1 » Mo 15. Jul 2019, 23:50

Hallo einhandsegler73,

als Clubmitglied bekommt man bei der Buchung einer Minikreuzfahrt 200 Bonuspunkte gutgeschrieben. (Für einfache Fahrten gibt es entsprechend 100 Punkte, und auch die Nutzung der anderen Fährverbindungen wird mit Punkten belohnt, allerdings nicht ganz so vielen.) 200 Punkte entsprechen in etwa 24 €, die man auf folgenden Fahrten als Rabatt einlösen kann. Man kann auch erst mal mehrere Reisen lang sammeln, bis man wieder Punkte einlöst, allerdings sollte man nicht vergessen, dass nicht genutzte Punkte nach zwei Jahren verfallen. Und für eine Buchung, auf der man Punkte einlöst, bekommt man keine neuen gutgeschrieben. Wenn man nur alle zwei Jahre einmal fährt, wird es also knapp. Dann gibt es von Zeit zu Zeit aber auch immer mal wieder E-Mails mit speziellen Angeboten, die evtl. auch ganz interessant sind. Und in Kiel darf man es sich bis zur Einschiffung in der VIP-Lounge gemütlich machen. :)

Bei dem geringen Mitgliedsbeitrag macht man aber, würde ich sagen, nicht wirklich etwas falsch. Und wenn man merkt, dass es sich nicht lohnt, kann man das ja auch wieder kündigen.

Antworten