Fähren Zweitmarkt

Antworten
KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von KaiR » Mi 11. Sep 2019, 09:24

Hier gibt es eine Bilderserie über den Umbau der Smyrna (Ex Kopernik). Da wird noch einmal richtig investiert.

https://www.facebook.com/levante.ferrie ... =3&theater
Grüße,

Kai

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1736
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von Johannes7 » Di 17. Sep 2019, 19:44

KaiR hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 09:24
Hier gibt es eine Bilderserie über den Umbau der Smyrna (Ex Kopernik). Da wird noch einmal richtig investiert.

https://www.facebook.com/levante.ferrie ... =3&theater
Danke für die Recherche. Hier ist sogar ein Artikel dazu.
-> https://www.ferryshippingnews.com/levan ... converted/
Demnach soll sie in einpaar Monaten in den Liniendienst zwischen Thessaloniki und Izmir gehen.
Schöne Entwicklung! Ausgesprochen schön :mrgreen: ! Man sieht, es geht auch anders. Die DFO-Buchstaben scheinen am Schornstein zu bleiben ;) !

Grüße.
Johannes

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von Rostocker7 » Sa 5. Okt 2019, 12:52

Moin,

für das 1951 gebaute DSB-Fährschiff Broen scheint es eine Rettung zu geben. Aktuell befindet sich die Broen noch in Grenaa. Dort kam aus Nyborg hin, wo ein Museumsprojekt aufgrund der hohen Kosten gescheitert war. Nun soll die alte Dame nach Halsskov Havn ins alte Fährbecken verholt werden. Danach wird das Fährbecken zugeschüttet werden und aus dem Schiff quasi ein Gebäude werden... Es soll in das entstehende Wassersportzentrum integriert werden.

https://nyheder.tv2.dk/samfund/2019-10- ... iwkNHXsflo

Gruß

Stefan

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von KaiR » Sa 12. Okt 2019, 16:15

Fähren-Letztverwendung: die gute Apollo, ausrangiert nach wiederholten Crashs auf dem St. Lawrence Strom, wird künstliches Riff in Kanada: https://www.airdrietoday.com/national-n ... c2Tuq5HoJQ
Grüße,

Kai

Schiffsfan24
Beiträge: 12
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 22:32
Wohnort: Landkreis WUG
Kontaktdaten:

W.D.R.-Fähre RUNGHOLT nach Kreta verkauft

Beitrag von Schiffsfan24 » Sa 19. Okt 2019, 12:25

Moin zusammen

https://www.faehre.de/die-reederei/unse ... -rungholt/

Die W.D.R.-Fähre RUNGHOLT ist nach Griechenland verkauft worden. Beim Käufer handelt es sich um das Reedereikonsortium "Cretan Daily Cruises" aus Kissamos/Kreta. Dort solle die Rungholt künftig nach einem kleinen Umbau als Tagespassagierschiff eingesetzt werden. Beim Käufer handelt es sich um jenen, welcher 2016 auch schon die Atlantis von Cassen Eils gekauft hat. Jedoch wurde bei dieser erst vor kurzem mit einem Umbau begonnen.

https://www.shz.de/lokales/insel-bote/v ... 47212.html

Bild

Gruß Maddin :)
Zuletzt geändert von Schiffsfan24 am Mo 21. Okt 2019, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
https://www.youtube.com/channel/UCgeSi- ... O1Wt8-JQEQ
MS Rungholt ist die Schönste!

Gruß Maddin :)

Schiffsfan24
Beiträge: 12
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 22:32
Wohnort: Landkreis WUG
Kontaktdaten:

Re: W.D.R.-Fähre RUNGHOLT nach Kreta verkauft

Beitrag von Schiffsfan24 » So 20. Okt 2019, 18:20

Der Name steht im übrigen auch schon fest (laut eines Mitglieds von Forum Inselfaehren)

Νήσος Χρυσή, Nissos Chrissi Dies heißt soviel wie "Goldene Insel"

Gruß Maddin :)
https://www.youtube.com/channel/UCgeSi- ... O1Wt8-JQEQ
MS Rungholt ist die Schönste!

Gruß Maddin :)

Finne
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 19:03

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von Finne » Sa 26. Okt 2019, 08:48

Moby Aki und Moby Wonder liegen seit einiger Zeit in Genua. Lässt DFDS die Schiffe evtl. bereits dort umbauen?

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von KaiR » Sa 26. Okt 2019, 11:10

Ja
Grüße,

Kai

HansP
Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Di 14. Jul 2009, 22:12

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von HansP » Mo 28. Okt 2019, 11:29

KaiR hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 11:10
Ja
Das halte ich für ein Gerücht, da die Schiffe bisher noch garnicht an DFDS übergben worden sind - insofern wird man wohl kaum bereits Arbeiten im Auftrag der Käufer durchführen!

Wie man liesst, haben die Banken Ihre auf der MOBY WONDER und MOBY AKI liegenden Hypotheken bisher nicht gelöscht - daher die Verzögerung und der derzeitige Verbleib in Genua.

Grüße
Hans

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Fähren Zweitmarkt

Beitrag von KaiR » Mo 28. Okt 2019, 12:03

wirst recht haben. Sie liegen auch gar nicht im Dock.

Edit: Hier bestätigt (auf italienisch): http://www.ship2shore.it/it/shipping/le ... _72024.htm

Auf Facebook in der Fährengruppe mit englischer Übersetzung: https://www.facebook.com/groups/ferries ... 366559869/

In Kurz: die Übergabe der Fähren an DFDS verzögert sich, weil die Banken ihre eingetragenen Sicherheiten noch nicht aufgegeben haben. Das genaue Verfahren ist wohl noch nicht geklärt, da die Banken ihre Sicherheit nicht entschädigungslos aufgeben wollen. Andererseits hat Moby die verbesserte Liquidität aber schon verplant, um nicht zum Jahresende ein großes Liquiditätsloch und verfehlte Verpflichtungen gegen Banken und Bondeigner angeben zu müssen.
Grüße,

Kai

Antworten