Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Antworten
spirit
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:32
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von spirit » So 24. Nov 2019, 23:05

Wer sich für das Duo die Ostsee als Fahrgebiet aussucht, sollte doch aber ein paar Defizite in deren Ausrüstung im Auge behalten.....

Domingo1962
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 13:13

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Domingo1962 » Mi 27. Nov 2019, 12:27

Habe eine Frage wenn man fragen darf.Hat die Werft schon folge Aufträge bekommen nach dem Bau der letzten 3
noch zu bauenden Großfähren?Weiß einer darüber Bescheid?

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von KaiR » Mi 27. Nov 2019, 15:02

nein. Man munkelt von "Gesprächen".
Grüße,

Kai

spirit
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:32
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von spirit » Mi 27. Nov 2019, 18:08

Niemand kann zur Zeit ein Statement abgeben - alle Aussagen, die irgendwo kursieren, basieren auf Spekulationen. Das ist wiederum eine Insider-Info ;)
Gruß aus Flensburg

Svente
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 12:19

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Svente » Do 28. Nov 2019, 18:11

Info zum Bau der TT-Line
Zu lesen in the advocate
"Premier Will Hodgman has told Parliament the government will not pay troubled shipbuilder FSG any money for the construction of two new Spirit of Tasmania vessels until a refund guarantee is in place."

Tritschi Creutz
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 22:20

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Tritschi Creutz » Do 28. Nov 2019, 19:53

Hallo zusammen,
Das ist aber ein heilloses Durcheinander. Darf ich in diesem Zusammenhang fragen, warum die Leevsten nicht mehr in der Geltinger Bucht liegt ?
Viele Grüße...die Tritschi

spirit
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:32
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von spirit » Do 28. Nov 2019, 20:10

Ist doch nur auf die dänische Seite der Flensburger Förde gewechselt......

arne w.
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Di 10. Jun 2008, 17:55

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von arne w. » So 1. Dez 2019, 19:15

die SHZ hat heute berichtet, das keine Statements abgegeben werden.

Aber die " HONFLEUR " soll wohl bald die erste Probefahrt absolvieren.

Man darf gespannt sein, am besten abwarten und Tee trinken ....

https://www.shz.de/lokales/flensburger- ... 42902.html

wie immer Bezahlschranke

Birger Lucas
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:51

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Birger Lucas » Mo 9. Dez 2019, 12:00

Hallo,
gerade gesehen
Die Leevsten befindet sich seit gestern im dänischen Nyborg.
weiß jemand warum?

Torge
Mitglied
Beiträge: 622
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Torge » Mo 9. Dez 2019, 19:07

Birger Lucas hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 12:00
Hallo,
gerade gesehen
Die Leevsten befindet sich seit gestern im dänischen Nyborg.
weiß jemand warum?
Wahrscheinlich eine einfache Erklärung: ein günstiger Liegeplatz für den Auflieger und angenehmer für die Crew ;)

Antworten