Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Antworten
KaiR
Mitglied
Beiträge: 2513
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von KaiR » Di 24. Sep 2019, 07:21

Bilderupdate von der Honfleur. Müssen aber 4 Wochen alt sein.
https://www.destinationhonfleur.com/en/ ... KQNz8JAZM8
Grüße,

Kai

arne w.
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Di 10. Jun 2008, 17:55

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von arne w. » Do 10. Okt 2019, 12:25

Nach der heutigen Meldung des Radiosender Welle Nord, geht es weiter.

Wie berichtet gehen ca. 100 Mann auf Kurzarbeit bis zum kommenden Jahr.

Die 3 Fähren sind wohl finanziert und werden in Flensburg gebaut. Es sind eine Fähre für Irland und die 2 Superfastverschnitte für Neuseeland.

Birger Lucas
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:51

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Birger Lucas » Do 10. Okt 2019, 12:52


romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Do 17. Okt 2019, 15:37

Am 29.10.2019 soll der achte Neubau für Siem RoRo (Bau-Nr. 781) seinen Stapellauf haben. Ob dieser öffentlich ist, weiß ich nicht.
Vielleicht hat ja jemand mehr Infos.
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Sa 19. Okt 2019, 15:29

Der holländische Schwimm-Kran HEBO LIFT 9 ex SAMSON hat sich in Begleitung des holländischen Schlleppers DUTCH PEARL (IMO 9547881) um 13.40 auf dem Weg nach Flensburg gemacht. ETA 24.10.2019 12.00. Dann wird es bald losgehen mit dem Stapellauf
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

Schiff Ahoi
Beiträge: 16
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 11:05

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Schiff Ahoi » Di 22. Okt 2019, 10:01

Moin,
Der Stapellauf der BauNr. 781 wird am 29.10.19 gegen 12:00 Uhr stattfinden.
Dieser Stapellauf ist öffentlich. Einlass ist um 11:15Uhr

Schiff Ahoi

romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Mi 23. Okt 2019, 22:03

Moin Schiff Ahoi,

danke für die Info.

Seit heute (23.10.2019 17:30) ist der Schlepper ODYS (IMO 7937965) mit den Decksaufbauten von Marine Project Ltd., Danzig auf dem Weg zur FSG. Ankunft ist geplant für 26.10.2010 10:00 Uhr.
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2513
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von KaiR » Mo 28. Okt 2019, 17:18

Die Leevsten liegt immer noch in Flensburg am FSG-Anleger. Eigentlich muss sie weg, weil morgen das nächste RoRo vom Stapel läuft und man ja die Aufbauten aufsetzen will.
Grüße,

Kai

spirit
Mitglied
Beiträge: 338
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:32
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von spirit » Mo 28. Okt 2019, 19:53

Da für Leevsten wohl noch keine Charter vorhanden ist, wird sie wohl noch bleiben.
Wer nicht nur über FSG schreibt sondern auch dort tätig ist, der kann sich erinnern, dass z.B. MGO auch einige Monaten längsseits von WBY gelegen hat.....
Wo liegt also das Problem?
Gruß

romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Mo 28. Okt 2019, 21:39

Moin Jungs,

die LEEVSTEN wird wohl wie ihre Vorgängerin MGO im Stadthafen, Harniskai zwischengeparkt für das Aufsetzen des Deckshauses, des Schornsteins und der einsetzen der Motoren. Müsste doch nun jeden der sich mit der FSG auskennt, klar sein :(

Ausserdem nennt sich das nicht Anleger, sondern Ausrüstungspier :)
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

Antworten