Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Antworten
KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von KaiR » Do 4. Apr 2019, 18:00

geht es denn aktuell mit der Honfleur weiter?
Grüße,

Kai

flbgler
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 14:05

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von flbgler » Do 4. Apr 2019, 18:27

Ja, an Ihr wird fleißig gebaut.

Am 08.04. ist wie erwähnt der Nächste Stapellauf. Nicht öffentlich. Das Schiff rutscht um ca. 14:45 Uhr aus der Halle ;)

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14859
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Tim S. » Mo 8. Apr 2019, 19:32

Die neue RoRo-Fähre der FSG ging am Montag zu Wasser und wurde auf den Namen "Leevsten" getauft.
http://www.kn-online.de/Nachrichten/Sch ... -Flensburg

flbgler
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 14:05

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von flbgler » Mo 8. Apr 2019, 19:52

Leevsten ist Plattdeutsch für Liebster. Dieser Name wurde gewählt als Geste für die Mitarbeiter und vor allem für die Liebsten der Mitarbeiter für die letzten, sehr turbulenten, Monate.

romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Mo 8. Apr 2019, 20:54

Das finde ich einen sehr schönen Zug, nach dem KN-Bericht soll sie ja in Italien verkehren. Der türkise Schornstein, der noch neben dem Deckshaus steht deutet irgendwie auf Onorato Armatori (Tirrenia, Moby Lines) hin. Mal gucken ob die Italiener was mit dem Namen anfangen können und es dann nee Übersetzung gibt ;)

Dann von mir ein paar Bilder, leider lag das Schiff schon fest vertäut am Ausrüstungspier:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von KaiR » Mo 8. Apr 2019, 21:21

Wird sie wieder ohne Scrubber fertiggestellt?
Grüße,

Kai

spirit
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: Di 3. Feb 2009, 22:32
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von spirit » Mo 8. Apr 2019, 22:52

sieht so aus....

romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Mo 8. Apr 2019, 23:31

Naja Fayard A/S muss auch was zu tun haben :)
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

Schiff Ahoi
Beiträge: 16
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 11:05

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von Schiff Ahoi » Di 9. Apr 2019, 11:43

Hier ein kleiner Einblick auf die Werftaktivitäten.
Die beiden Hauptmaschinen sind eingesetzt worden. Das Deckshaus geht gegen 13:00 an den Haken
Bild

Bild

Bild

Bild

romflens
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: So 30. Sep 2012, 17:23
Wohnort: Flensburg

Re: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft

Beitrag von romflens » Di 9. Apr 2019, 21:27

Heute kam der Schwimmkran HEBO LIFT 9 dann zum Einsatz, das erste Mal ohne Schlepperunterstützung.
Heute vormittag wurden die Motoren, die mit dem Frachtschiff WALTER HAMMANN aus Rotterdam kamen, in den Schiffsrumpf gehoben.
Nachmittags kam dann das Deckshaus an die Reihe. Morgen folgt dann bestimmt noch der Schornstein:

Bild
Bild
Bild
Gruß aus Flensburg
Kai

Bilder sind meine eigenen oder mit schriftlicher Genehmigung des Eigentümers

Antworten