Containerreederei-Allianzen

Antworten
Nico46
Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: Di 21. Mai 2019, 18:27

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Nico46 »

Hamburch hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:21


Moin Nico,

weißt Du, ab wann das so passieren soll? Die ONE Cygnus befindet sich gerade kurz vor Rotterdam und auch die YM Wellspring wird für Mitte Januar bei HHLACoast geführt.
Ansonsten sieht es ja so aus, dass man - eventuell auf begrenzte Zeit - einen zweiwöchigen Dienst anbieten möchte.

Spannend finde ich noch, was mit den arabischen Hapag Lloyd Schiffen nach dem Ausscheiden aus dem FE4 passieren wird.
Moin Christian,

das erste Schiff ,welches rausgenommen wird, wird die ONE Cygnus sein. Da ist der Anlauf am 22.05.20 gestrichen. Ab dann beginnt das ganze...
Die ONE Cygnus wird aber demnächst noch einmal nach Hamburg kommen. Die ONE Stork wird am 31.01 leider nur einmal vorbeischauen.

Das mit den zweiwöchigen Diensten könnte wegen den 23000ern von HMM sein, da die ja nochmal einiges mehr transportieren werden und die Auslastung dann zu gering wäre.
Maurice hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:33
Kann es sein, dass beim FE4-Dienst Busan zur Hafenrotation hinzugefügt wird und sich die Umlaufzeit somit um etwa eine Woche verlängert?
Zumindest sieht es im Fahrplan der "Sajir" so aus.
Kann natürlich auch ein einmaliger Zusatz-Call sein?!
Die FE4 Rotation geht aktuell 11 Wochen mit 10 Schiffen und einem Blank Sailing, oder? Dann würde man ja auf 12 Wochen gehen. Meine Erklärung dafür wäre das dort 12 23000er reinkommen...

Gruß,
Nico

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 1019
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Christian Costa »

Zudem ist Busan in Südkorea. Es spricht schon Einiges dafür, dass dort HMM seine 23000er einsetzen wird.

Eine zweiwöchentliche Rotation wird es allerdings mit Ausnahme einer Phase ohne viel Ladung nicht geben. Jeder FE Dienst fährt wöchentlich oder eben mal eine Abfahrt nicht.
Zweiwöchentliche Fahrpläne wird es nicht geben. Da wird sich dann wohl noch ein wenig tun...
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

Finn Fuhrmann
Mitglied
Beiträge: 658
Registriert: So 8. Sep 2013, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Finn Fuhrmann »

Hamburch hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:12
Da ich von einer Ablieferung der CMA CGM JS im Februar ausgehe, kommt mir der Erstanlauftermin im Juni etwas spät vor. Aber vielleicht gibt es dann ja das perfekte Fotowetter.
Moin Christian,
der Ablieferungstermin der CCJS ist zZ noch etwas widersprüchlich. Ich war auch von der Ablieferung im Februar ausgegangen, aber die Zeremonie in Marseille war glaube ich für Juni angedacht. Entweder also Ablieferung im April/Mai oder Tauffeier erst auf der zweiten Reise. Für Februar ist allerdings auch noch nix im Fahrplan zu finden. Also erstmal abwarten...

Liebe Grüße
Finn

Finn Fuhrmann
Mitglied
Beiträge: 658
Registriert: So 8. Sep 2013, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Finn Fuhrmann »

Christian Costa hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 19:28
Zudem ist Busan in Südkorea. Es spricht schon Einiges dafür, dass dort HMM seine 23000er einsetzen wird.

Eine zweiwöchentliche Rotation wird es allerdings mit Ausnahme einer Phase ohne viel Ladung nicht geben. Jeder FE Dienst fährt wöchentlich oder eben mal eine Abfahrt nicht.
Zweiwöchentliche Fahrpläne wird es nicht geben. Da wird sich dann wohl noch ein wenig tun...
Jop, die gestrichenen Abfahrten sind nur für die "Flautenzeit" angesetzt. Die betroffenen Schiffe werden wohl in der Zeit vor Anker liegen oder teilweise auch Werftbesuche absolvieren. Anschließend werden sicher einige Schiffe wieder in ihre vorherigen Liniedienste zurückkehren.
Wegen HMM wird es dann aber natürlich noch einige Änderungen geben. Werden wir erstmal abwarten müssen. Laut HMM Schedule wird sich die Rotation vom FE4 (vermutlich) deutlich ändern. Angegeben war: Algeciras, Rotterdam, Hamburg, Antwerp, London, Algeciras - nun allerdings nicht mehr zu finden.

Moritz
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:28

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Moritz »

Finn Fuhrmann hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 20:41
Christian Costa hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 19:28
Zudem ist Busan in Südkorea. Es spricht schon Einiges dafür, dass dort HMM seine 23000er einsetzen wird.

Eine zweiwöchentliche Rotation wird es allerdings mit Ausnahme einer Phase ohne viel Ladung nicht geben. Jeder FE Dienst fährt wöchentlich oder eben mal eine Abfahrt nicht.
Zweiwöchentliche Fahrpläne wird es nicht geben. Da wird sich dann wohl noch ein wenig tun...
Jop, die gestrichenen Abfahrten sind nur für die "Flautenzeit" angesetzt. Die betroffenen Schiffe werden wohl in der Zeit vor Anker liegen oder teilweise auch Werftbesuche absolvieren. Anschließend werden sicher einige Schiffe wieder in ihre vorherigen Liniedienste zurückkehren.
Wegen HMM wird es dann aber natürlich noch einige Änderungen geben. Werden wir erstmal abwarten müssen. Laut HMM Schedule wird sich die Rotation vom FE4 (vermutlich) deutlich ändern. Angegeben war: Algeciras, Rotterdam, Hamburg, Antwerp, London, Algeciras - nun allerdings nicht mehr zu finden.
Moin Finn,

aktuell kann man bei HMM in Schedules nur bis zum 31.03. schauen. Wahrscheinlich wird wieder alles neu sortiert ;)

LG Moritz

bonito
Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 18:21

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von bonito »

https://www.hapag-lloyd.com/en/press/re ... -2020.html

Die HMM Schiffe gehen dann ja wohl in den FE4

bonito
Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 18:21

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von bonito »

hapag-lloyd-signs-space-charter-agreement-with-maersk-and-MSC

https://www.hapag-lloyd.com/en/news-ins ... sc-on.html

Nico46
Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: Di 21. Mai 2019, 18:27

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Nico46 »

Moin,
wer noch einen MSC Megamax 24 in Bremerhaven sehen möchte sollte sich beeilen denn MSC verlegt die ganze Klasse in den Swan Service und somit werden die Schiffe leider nicht mehr nach Deutschland kommen.

Gruß,
Nico

Nico46
Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: Di 21. Mai 2019, 18:27

Re: Containerreederei-Allianzen

Beitrag von Nico46 »

Nico46 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 20:20
Moin,
wer noch einen MSC Megamax 24 in Bremerhaven sehen möchte sollte sich beeilen denn MSC verlegt die ganze Klasse in den Swan Service und somit werden die Schiffe leider nicht mehr nach Deutschland kommen.

Gruß,
Nico

Im Silk fahren dann folgende Schiffe:
MSC Sveva
MSC Reef
Mary Maersk
MSC Eloane
Mayview Maersk
Marstal Maersk
Maastricht Maersk
Mogens Maersk
Marit Maersk
Marie Maersk
Munich Maersk
Madison Maersk

Antworten