Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Antworten
sailor1989
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von sailor1989 » Sa 25. Mär 2017, 10:27

Unter Berücksichtigung des Haut- und Haarkolorits der Gesamtheit der Anwesendennwürde ich Uddevalla zumindestens mal vorsichtig ausschließen.

Der Fotograf ist außerdem von Kish, scheinbar:
http://www.gramtoken.com/p/1400604749892226852

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1709
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von Johannes7 » Sa 25. Mär 2017, 10:42

Na Mensch, Leute! Das ist doch mal eine wunderbare Nachricht.
Vielen Dank für die gute, umfangreiche und große Recherche! Ich hatte es schon aufgegeben ...

Schön, dass die Trelleborg so weiterfahren kann (gleiches gilt natürlich auch für die Prins Joachim ;-)).
Bei beiden hätte nicht gedacht, dass es einmal so kommen wird.

Einen gemütliches Wochenende wünsche ich.

Benutzeravatar
Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von Rueganer » Sa 25. Mär 2017, 17:29

sailor1989 hat geschrieben:
Sa 25. Mär 2017, 10:27
Unter Berücksichtigung des Haut- und Haarkolorits der Gesamtheit der Anwesendennwürde ich Uddevalla zumindestens mal vorsichtig ausschließen.
Falls diese aber zur Käuferschaft des Schiffes gehören, wäre es doch wohl sehr wahrscheinlich, dass sie die damalige "Trelleborg" schon in Uddevalla besichtigt haben, bevor sie Geld und Unterschrift dort gelassen haben (oder unmittelbar danach). ;) Dabei könnte dieses Foto auch schon damals entstanden sein, daher meine Frage (auch wegen der noch unveränderten Inneneinrichtung).
Auf der "Prins Joachim" war ja auch schon die albanische Sprache zu hören, als sie noch Rostock - Gedser fuhr.

sailor1989
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von sailor1989 » Sa 25. Mär 2017, 18:20

Ist ja soweit berechtigt, kann auch gut sein.

allerdings würde man ja auch europäische Verkäufer von stena erwarten.
Und er Fotograf gehört zu einer arabischen Newsagentur. das lässt mich doch eher anderes vermuten.
Aber sicher kann man natûrlich nicht sein

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2480
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von KaiR » So 26. Mär 2017, 07:47

Sieht für mich auch eher aus als sei das Foto auf einer Käufertour entstanden als sie noch unverändert war. Kann ja auch in der griechischen Werft gewesen sein, da lag sie ein halbes Jahr.
Grüße,

Kai

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1097
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von toni montana » Fr 31. Mär 2017, 09:16

Hier mal ein Bericht dazu:

http://en.trend.az/iran/business/2734632.html

Größtes Touristenschiff - aha!!
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

Benutzeravatar
Paulchen62
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:25
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von Paulchen62 » Fr 31. Mär 2017, 11:51

Das größte, welches je im Iran festmachte =)
........W e A r e S a i l i n g ____
.. _/__________________/ =\_
__|_______\________________\____
\............................ = TT-Line..........|
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Paul~Philip~Philipsson~~

sailor1989
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von sailor1989 » Fr 31. Mär 2017, 23:30

Ein ganz frischer Artikel vom 11. Farwardin 1396, also gestern ;)
Nicht viel neues, aber der Tenor bleibt ähnlich...

Benutzeravatar
Eckhard
Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 20:12

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von Eckhard » So 2. Apr 2017, 13:09

Sie scheint heute zum ersten Mal einen Ausflug zu machen.

sailor1989
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Eisenbahnfährschiff Trelleborg

Beitrag von sailor1989 » Di 11. Apr 2017, 20:24


Antworten