Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Antworten
Philip Pape
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 10:40

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Philip Pape » Mi 22. Mär 2017, 12:37

Moin!
Tim S. hat geschrieben:
Di 21. Mär 2017, 09:31
Naja. Viel reißen tut Enak Ferlemann als Dobrindt-Adlatus aber auch nicht.
Die neue Traditionsschiffrichtlinie wird ihn aufgehalten haben. Der Niedergang der deutschen Traditionsschiffe scheint ihm ein persönliches Anliegen zu sein.

Gruß, Philip

Helmut Scheffler
Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:26
Wohnort: Weener

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Helmut Scheffler » So 2. Apr 2017, 10:28

Moin Moin,
In Sachen Friesenbrücke ist die Task Force zu einem Ergebnis gekommen :roll: ;) :lol: . Hierüber konnte man gestern in der Rheiderland Zeitung folgendes lesen.
Mit freundlicher Genehmigung der RZ setze ich den Artikel ins Forum.

Bild

Grüße von der Ems
Helmut

Maurice
Mitglied
Beiträge: 3220
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Maurice » So 2. Apr 2017, 10:53

Wenn der Baubeginn eines Schiffes auf den 1. April fallen soll, bin ich ja immer etwas skeptisch... :D
Meine Fotos - Mein Copyright!

Maurice
Mitglied
Beiträge: 3220
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Maurice » Sa 8. Apr 2017, 11:08

Doch an dem vermeintlichen April-Scherz war etwas dran:
Noch in diesem Sommer soll eine Fähre aus England gekauft werden und, betrieben von der Meyerwerft und der Reederei Schulte & Bruns, auf der Ems bei Weener zum Einsatz kommen.
http://www.noz.de/lokales/papenburg/art ... 0&3&878203
http://www.noz.de/lokales/papenburg/art ... cke-clever


Gruß,
Maurice
Meine Fotos - Mein Copyright!

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14558
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Tim S. » Fr 28. Apr 2017, 10:53

Seeamt: Kapitän und Lotse dürfen ihre Patente behalten
https://www.nwzonline.de/wirtschaft/wes ... 09985.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14558
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Tim S. » Fr 26. Mai 2017, 22:31


Dji
Mitglied
Beiträge: 1559
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 22:28
Wohnort: Westerstede

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Dji » Di 29. Aug 2017, 14:51

Neues zum Neubau: http://www.ndr.de/nachrichten/niedersac ... ke290.html

Kosten 48,5 Mio. Euro, fertig in 2024 - mal schauen wie diese Prognosen passen werden, es sei an BER, S21 etc. erinnert...
Aktuelle Videos zu Schifffahrt, Meer, und Urlaub auf meinem Kanal:
http://www.youtube.com/user/Dji77n#play/uploads

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14558
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Tim S. » Mi 30. Aug 2017, 09:56

Es ist nicht zielführend, bei jedem Bauprojekt BER zu schreien. Viele Projekte werden im Zeit- und Kostenrahmen fertig. Da schreibt man nur nicht so viel drüber.

RonnyM
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:20
Wohnort: Wesermünde/Walsrode

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von RonnyM » Mi 30. Aug 2017, 10:14

...komisch, hier fliegen Beträge durchs Netz, aber bisher habe ich noch nix gelesen, was die Versicherung des Verursachers für einen Betrag in Aussicht stellt... :?: :?: :?:

Grüße Ronny

Maurice
Mitglied
Beiträge: 3220
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Friesenbrücke in Weener unsachgemäB geöffnet.

Beitrag von Maurice » Fr 2. Feb 2018, 20:56

Ems-Fähre soll ab Pfingsten fahren.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ke294.html
Meine Fotos - Mein Copyright!

Antworten