Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Antworten
Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Rostocker7 » Do 26. Sep 2019, 21:16

Moin,

Planfeststellungsverfahren für Seekanalvertiefung beantragt

https://www.rostock-heute.de/seekanalve ... ren/108836

Gruß

Stefan

hareid
Mitglied
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 13:55
Wohnort: Kiel

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von hareid » Do 3. Okt 2019, 16:00

Moin,

die AIDAprima fährt morgen unplanmäßig nach Warnemünde (Erstanlauf), da in Nynashamn(Stockholm) zu viel Wind war. St.Petersburg ist auf dieser Reise auch schon abgesagt worden.

LG

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14767
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Tim S. » Fr 4. Okt 2019, 10:54

hareid hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 16:00
Moin,

die AIDAprima fährt morgen unplanmäßig nach Warnemünde (Erstanlauf), da in Nynashamn(Stockholm) zu viel Wind war. St.Petersburg ist auf dieser Reise auch schon abgesagt worden.

LG
Bericht dazu:
https://www.rostock-heute.de/aidaprima- ... auf/108938

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14767
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Tim S. » Sa 5. Okt 2019, 17:15

Erstmals hat mit der „Aidaprima“ ein Schiff der neuesten Generation der Rostocker Reederei Warnemünde festgemacht. Eine gelungene, aber unfreiwillige Premiere. Der Hafenkapitän würde die großen Schiffe gerne künftig als Dauergast begrüßen – doch dafür muss der Hafen bauen.
https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenbu ... ch-Rostock

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14767
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Tim S. » Fr 11. Okt 2019, 10:41

Zuletzt geändert von Tim S. am Di 29. Okt 2019, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14767
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Tim S. » Di 15. Okt 2019, 18:21

Das neue Forschungsschiff der Universität Rostock wird auf der britischen Werft Blyth Catamarans gebaut – es ersetzt den außer Dienst gestellten Forschungskutter Gadus
https://www.rostock-heute.de/forschungs ... ock/109139

Fabian
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 14:57
Wohnort: Kiel

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Fabian » Di 15. Okt 2019, 20:06

DEME's DP3 Errichterschiff-Neubau "Orion" hat die Bauwerft COSCO Qidong shipyard verlassen und ist nun auf dem Weg nach Rostock wo der 5000 Tonnen Liebherr-Kran installiert wird. Mehr dazu hier und hier.

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2549
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Hamburch » Di 15. Okt 2019, 20:44

Fabian hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 20:06
DEME's DP3 Errichterschiff-Neubau "Orion" hat die Bauwerft COSCO Qidong shipyard verlassen und ist nun auf dem Weg nach Rostock wo der 5000 Tonnen Liebherr-Kran installiert wird. Mehr dazu hier und hier.
Moin Fabian,
dass die Orion in Deutschland endausgerüstet werden soll ist an mir vorbeigegangen. Die hätte ich schon gerne vor der Linse. Mit einer Breite von 49m passt sie leider nicht durch den NOK. Also auf nach Rostock.
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

mirkman
Mitglied
Beiträge: 911
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von mirkman » Di 29. Okt 2019, 07:58

Aktuelle Studie zum Kreuzfahrttourismus in Warnemünde:
https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... en140.html

Da die Frage ja des Öfteren schon aufkam: weniger als 1/3 der Gäste machen einen Ausflug nach Berlin, der Rest bleibt in Rostock und Umgebung.

mirkman
Mitglied
Beiträge: 911
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von mirkman » Do 7. Nov 2019, 09:21

Hamburch hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 20:44
Fabian hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 20:06
DEME's DP3 Errichterschiff-Neubau "Orion" hat die Bauwerft COSCO Qidong shipyard verlassen und ist nun auf dem Weg nach Rostock wo der 5000 Tonnen Liebherr-Kran installiert wird. Mehr dazu hier und hier.
Moin Fabian,
dass die Orion in Deutschland endausgerüstet werden soll ist an mir vorbeigegangen. Die hätte ich schon gerne vor der Linse. Mit einer Breite von 49m passt sie leider nicht durch den NOK. Also auf nach Rostock.
ETA 21.11., siehe hier.

Antworten