Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Antworten
Benutzeravatar
FHL81D.O.
Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 20:07
Wohnort: HANSASTADT ROSTOCK

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von FHL81D.O. » Sa 9. Mai 2015, 08:59

liegeplatz "schonen" glaube ich nicht. bei bauwerken gibt es nur ganz oder garnicht. das hafenamt würde sich auf solch eine nutzung oder freigabe nicht einlassen. denn dann wäre der zustand echt gravierend. die ganze logistik des passagierwechsels für aida ist auf den liegeplatz p7 zugeschnitten. da könnte man nicht "hoppen" mal p7 mal p8.

gestern gab es zwei langandauernde kraneinsätze vorne und achtern. p8 ist "luftiger" (kein dachüberbau über den halben kai), da gibt es einfach mehr platz und baufreiheit.
gruß

Benutzeravatar
Marcus-S
Mitglied
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 19:18
Wohnort: Berlin - Emden

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Marcus-S » Di 12. Mai 2015, 20:26

Moin
Beim Stöbern in der Youtube-Kiste habe ich, wie ich finde, ein unheimlich interessantes Filmchen über den Überseehafen gefunden.
Ein Video für das damalige Schulfernsehen der DDR aus dem Jahr 1986.
Begleitet, wird die MS Frankfurt/Oder von Einfahrt bis Abfahrt im Hafen.
https://www.youtube.com/watch?v=reBzJeJaxX8
Meine Bildergallerie bei Shipspotting.com: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... ter=121111

Viele Grüße
Marcus

Angehangene Bilder tragen, wenn nicht anders erwähnt, mein Copyright!

mirkman
Mitglied
Beiträge: 904
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von mirkman » Fr 5. Jun 2015, 07:49

Es liegen momentan wieder einige größere Segelschiffe im Stadthafen, neben der SANTA BARBARA ANNA (44 m) z.B. die STORTEMELK (40 m) oder die ZEPHYR (35 m). Dazu ist die SEDOV (118 m) noch bis morgen in Warnemünde.

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Shaylee » Mi 12. Aug 2015, 22:16

Hallo!
Ich hab da mal eine Frage: Wieso legt jetzt TT- Lines am Liegeplatz 53 an und nicht am alten Fähranleger?

Schubi
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 09:51
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Schubi » Do 13. Aug 2015, 09:32

Weil die Rampe dort hin getauscht wurde. Das KLV bzw. Ro/Ro Terminal benötigt mehr Platz, deswegen hat man das Fährterminal etwas zusammen rücken lassen.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Johannes7 » Fr 14. Aug 2015, 12:46

[...] Finnlines plant eine wöchentliche Frachtschifflinie zwischen St. Petersburg und Rostock. [...]
Ein Artikel über Finnlines von Ende Juli: http://www.thb.info/rubriken/internatio ... ewinn.html

Wurde auch schon etwas früher angesprochen: http://www.europa-mv.de/cms2/Europamv_p ... pid=100962

Beobachten wir das mal.

Grüße,
Hannes

Schubi
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 09:51
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Schubi » So 13. Sep 2015, 13:25

Sehr interessant, bleibt abzuwarten wohin sich das genau entwickeln soll . Ich hoffe doch sehr zu Gunsten eines neuen Kreuzfahrtterminal ;)

http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichte ... t-Gelaende

JanMartin
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:28
Wohnort: Hamburg

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von JanMartin » So 13. Sep 2015, 13:45

Schubi hat geschrieben:Ich hoffe doch sehr zu Gunsten eines neuen Kreuzfahrtterminal
Wenn es die ganze Gegend aufhübschen sollte, sehr gerne!

Schubi
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 09:51
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von Schubi » Mo 14. Sep 2015, 13:49

Naja das natürlich vorausgesetzt, wobei natürlich auch stets mit dem Auge des Betrachters geurteilt wird ;)

mirkman
Mitglied
Beiträge: 904
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Rostock/Warnemünde (Dinge, die über Fotos hinaus gehen)

Beitrag von mirkman » Di 24. Nov 2015, 07:52

Kurzer Bericht des NDR über die Umbaumaßnahmen an LP7 in Warnemünde:
http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenbu ... de100.html

Antworten