Pressemeldungen

Antworten
Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Volker Landwehr »

Sassnitzer hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 07:14
Das Forum entwickelte sich leider sehr merkwürdig in den letzten Jahren. Einige wenige geben den Ton vor, greifen andere nach nach belieben an, ohne Begründung. Das behaupte ich jetzt. Ein Beispiel ist Tim S. der öfter Usern vorgeworfen hat im falschen Thread oder mehrfach das selbe gepostet zu haben, obwohl er dies, mehr als einmal, selbst tat. Das behaupte ich, und wer im Forum recherchiert, wird so einiges finden. Ich überlese sowas, bis zu einem gewissen Grade. Scheinbar ergötzen sich einige daran, andere belehren zu können. Für solche Vorlieben gibt es im Netz jedoch viele andere Plätze. Leider solidarisieren sich scheinbar die Admins mit dieser Willkür. Ok, für mich damit das Ende. Von mir keine Beiträge mehr. Ich habe das Forum stets als interessanten Platz zum Austausch gesehen, auf ständigen Attacken habe ich keine Lust. Ahoi....
Wenn Du die Nachfrage von Stephan und den Hinweis auf eine hier unerwünschte Website als Angriff empfindest, und darauf lässt Deine frühere unhöfliche Reaktion schließen, dann stimmt wirklich etwas nicht. Aber Du solltest Dich fragen, ob das Problem nicht eher bei Dir liegt.

Du kannst hier alles (im gesetzliche Rahmen) schreiben, aber andere müssen Deine Meinung nicht unkommentiert akzeptieren. In der heutigen Zeit von Gerüchten und Fake News sollte jeder gelesene Meldungen zu verifizieren suchen, z.B. durch weitere Quellen. Stephan hat genau das gemacht, nach anderen Quellen gefragt.

Wenn ich in einem Forum poste, dann akzeptiere ich, wenn meine Ungenauigkeiten und Fehler aufgedeckt und korrigiert werden. Niemand liebt, kritisiert zu werden, aber es dient der Qualität des Forums und ich kann immer etwas dazu lernen.

Und noch eines: Den Admins gehört dieses Forum, sie machen die Regeln.
Gruß, Volker

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15712
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »

https://www.inselradio.com/aktuell/news ... rschrottet
Nach diesem Bericht bestätigt die Reederei die Verschrottungspläne.

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Pressemeldungen

Beitrag von StephanG2312 »

Momentan scheinen MONARCH und SOVEREIGN zwischen Sizilien und Malta zu driften, während die HORIZON mit Ziel Limassol Kurs auf Zypern hält...es bleibt spannend.
Mit maritimen Gruß

Stephan

JanMartin
Mitglied
Beiträge: 730
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:28
Wohnort: Hamburg

Re: Pressemeldungen

Beitrag von JanMartin »

Tim S. hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 23:32
https://www.inselradio.com/aktuell/news ... rschrottet
Nach diesem Bericht bestätigt die Reederei die Verschrottungspläne.
"Nach Angaben der Reederei" ... solch eine 'Angabe' ist im Internet - auch im spanischen - nicht zu finden, das 'Inselradio' nennt keine Quelle.

Die 3 sämtlich in Malta registrierten Pullmantur-Schiffe sind auf der Shipbroker-Seite Apollo Duck zum Verkauf gestellt - zu sag' ich mal derzeit und situationsgeschuldet völlig marktunrealistischen Preisen -, die 'Horizon' (ID: 629720) schon Ende Januar und die beiden großen 'Monarch' (ID: 563925) sowie 'Sovereign' (ID: 564001) jeweils Ende Mai.

Im spanischen Internet ist weiterhin keine offizielle und aktuelle Kommunikation über Pullmantur zu finden.

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2865
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Hamburch »

Kleven Verft meldet Insolvenz an

https://maritimt.com/nb/maritimt-magasi ... er-konkurs
Artikel leider nur auf Norwegisch
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Volker Landwehr »

Hier eine deutschsprachige Quelle: https://businessportal-norwegen.com/202 ... more-12512

Man bezieht sich auf norwegische Quellen. Ich habe die in der norwegischen Quelle genannte Pressemitteilung der DIV-Group, der Muttergesellschaft, auf deren Website nicht gefunden. Das ist nur eine Feststellung. Ich bezweifle die Meldung nicht.
Gruß, Volker

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2690
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Pressemeldungen

Beitrag von KaiR »

Moby Lines meldet Insolvenz an. Probleme gab es ja schon länger, Zahlungsausfälle auch. Man vermutet, dass Sig. Onorato mit diesem Zug die Gläubiger zwingen will, seinen Sanierungsplänen zuzustimmen. Der Betrieb von Moby läuft weiter.

https://www.seereisenportal.de/news/kre ... -explorer/
Grüße,

Kai

JanMartin
Mitglied
Beiträge: 730
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:28
Wohnort: Hamburg

Re: Pressemeldungen

Beitrag von JanMartin »

Die umtriebig in heimischen Gewässern schippernde Reederei Adler hat das kleine Expeditionsschiff Quest gechartert, um damit
5 Tage Nordsee-Expeditionen ab Hamburg mit Stops auf Helgoland / Sylt / Amrum / Halligen anzubieten. Ab Samstag 25.Juli in diesem Jahr sollen bis Ende September insgesamt 17 Fahrten angeboten werden. Einstiegspreis €1600 pro Person für 4 Nächte inklusive Getränke / Ausflüge / Expeditionsteam ...

Tritschi Creutz
Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 22:20

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tritschi Creutz »

Hallo JanMartin,
Die Preise verstehen sich ohne Getränke.
Viele Grüße...die Tritschi

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Volker Landwehr »

Hamburch hat geschrieben:
So 5. Jul 2020, 18:34
Kleven Verft meldet Insolvenz an

https://maritimt.com/nb/maritimt-magasi ... er-konkurs
Artikel leider nur auf Norwegisch
Hier eine weitere Meldung zur Insolvenz von Kleven. Danach hätten Banken Kredite aufgekündigt. Da die Neubauten vorfinanziert werden müssen, macht das die Werft bewegungsunfähig: https://www.offshore-energy.biz/kleven- ... rmination/
Gruß, Volker

Antworten