Gorch Fock

Antworten
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Gorch Fock

Beitrag von StephanG2312 » So 30. Jun 2019, 17:20

Moment bitte, ich habe nicht behauptet, dass die Meinung unsachlich ist; ich sprach von der Wiederholung an sich!

Nochmal: wenn x mal wiederholt wird, wie sehr es einen aufregt, wieviel Steuergeld hier vernichtet wird, ist das zumindest für mich kein Diskussionsbeitrag. Ist ja nun auch gut, soviel Aufhebens darum wollte ich bestimmt nicht verursachen...vergesst meinen Beitrag dazu einfach.
Mit maritimen Gruß

Stephan

Michel T.
Mitglied
Beiträge: 563
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:10

Re: Gorch Fock

Beitrag von Michel T. » So 30. Jun 2019, 17:55

Den Punkt hast du.
Eine Diskussion ist wertlos, wenn man sie mit einem hängendem Plattenspieler führt.

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Gorch Fock

Beitrag von Volker Landwehr » So 30. Jun 2019, 19:08

StephanG2312 hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 17:20
Moment bitte, ich habe nicht behauptet, dass die Meinung unsachlich ist; ich sprach von der Wiederholung an sich!

Nochmal: wenn x mal wiederholt wird, wie sehr es einen aufregt, wieviel Steuergeld hier vernichtet wird, ist das zumindest für mich kein Diskussionsbeitrag. Ist ja nun auch gut, soviel Aufhebens darum wollte ich bestimmt nicht verursachen...vergesst meinen Beitrag dazu einfach.
Auch die Wiederholung ist nicht unsachlich. Viele Diskussionen drehen sich im Kreis, bis man sich hoffentlich darauf einigt, dass man nicht zusammen kommt.

Ich hätte auch nichts gesagt, aber Du scheinst eine Neigung/Begabung zu haben, die Berechtigung einer Dich nicht interessierenden Diskussion in Frage zu stellen. Siehe Elbfähre Thread.
Gruß, Volker

StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Gorch Fock

Beitrag von StephanG2312 » So 30. Jun 2019, 19:30

Volker Landwehr hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 19:08
Ich hätte auch nichts gesagt, aber Du scheinst eine Neigung/Begabung zu haben, die Berechtigung einer Dich nicht interessierenden Diskussion in Frage zu stellen. Siehe Elbfähre Thread.
Gruß, Volker
Prima, dann sehen wir ja jetzt alle klar und das Thema ist damit hoffentlich geklärt... :roll:
Mit maritimen Gruß

Stephan

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1098
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Gorch Fock

Beitrag von toni montana » Mo 1. Jul 2019, 10:29

Was gibt es denn hier noch zu diskutieren? Die Reparatur ist abgesegnet, das Geld ist versenkt, also warum sich irgendwie aufregen? Für ein so tolles Schiff zahle ich doch gerne meine Lohnsteuer!

Ja - ich wiederhole es mal wieder - das ist einfach Geldverschwendung!!!

Für die Sanierung von Freibädern hat die Regierung immerhin 110 Mio. € zur Verfügung gestellt - aber dieses Ding wird für 135 Mio. € saniert - wo ist da die Logik??? Unsere Kinder können nicht vernünftig schwimmen lernen, weil die Bäder marode sind.

Tut mir Leid - dafür habe ich echt kein Verständnis.
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1098
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Gorch Fock

Beitrag von toni montana » Mo 1. Jul 2019, 10:33

StephanG2312 hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 12:54
Ich finde es nicht sachlich, wenn zigmal das selbe wiederholt wird, unabhängig davon, dass Du mit Deiner Meinung ja nicht unrecht hast. Genau so unsachlich wäre es, zigmal zu wiederholen, wie toll es ist, dass die GF weitersaniert wird.
Du schreibst das gleiche doch auch zig-mal.

Also belassen wir es jetzt mal dabei.
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

Benutzeravatar
Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1065
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Gorch Fock

Beitrag von Burkhard » Di 2. Jul 2019, 19:46

Na, wer sich jetzt wohl weiter mit der Gorch Fock rumschlagen und die Kosten im Rahmen halten darf?

Uwe T.
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 19:05

Re: Gorch Fock

Beitrag von Uwe T. » Di 2. Jul 2019, 20:30

Moin,
Burkhard hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 19:46
Na, wer sich jetzt wohl weiter mit der Gorch Fock rumschlagen und die Kosten im Rahmen halten darf?
Flinten Uschi braucht sich damit wohl nicht mehr lange zu beschäftigen.

https://www.t-online.de/nachrichten/id_ ... ehren.html

Gruß

Uwe

Leichtmatrose
Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 18:24

Re: Gorch Fock

Beitrag von Leichtmatrose » Mi 3. Jul 2019, 07:10

In der freien Wirtschaft nennt man das auch "weggelobt"

Sven J
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 10:35
Wohnort: Nübbel

Re: Gorch Fock

Beitrag von Sven J » Mi 3. Jul 2019, 16:12

Uwe T. hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 20:30
Flinten Uschi braucht sich damit wohl nicht mehr lange zu beschäftigen.
Sich nur eine Woche nach dem Beschluss zum Weiterbau der GF nach Brüssel zu verabschieden, würde ihr sicher gefallen. Ich hoffe, sie wird vom EU-Parlament nicht gewählt, sondern wieder nach Hause geschickt, um das Projekt zu vollenden.

Antworten