Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Antworten
DSR-Admin
Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: So 7. Jun 2009, 12:39
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von DSR-Admin » Mi 29. Sep 2010, 22:06

ich finde es nicht gut. was zusammengehört, soll man nicht rennen ...
"Wir fuhren den ältesten Eimer - der Deutfracht/Seerederei
und glücklich wie wir war sonst keiner -bei der Deutfracht/Seereederei"
(Zitat: unbekannt)


http://www.ostseefoto.com

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer » Do 30. Sep 2010, 01:49

Beitrag gelöscht
Zuletzt geändert von Fischländer am Do 18. Nov 2010, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Lübecker
Mitglied
Beiträge: 642
Registriert: Sa 28. Mär 2009, 10:09
Wohnort: Dangast

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Lübecker » Do 30. Sep 2010, 18:58

Moin,

nicht jeder interessiert sich für die DDR und ihre maritime Geschichte. Man kann durchaus die Threads trennen und trotzdem hiermit keinerlei Verwirrung stiften. So empfinde ich das jedenfalls als übersichtlicher.

lg Eike

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14794
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Tim S. » Do 30. Sep 2010, 19:13

Wobei es tatsächlich allmählich unübersichtlich wird, wo man nun bei McPom alles was eintüten soll, zumal manche Berichte ja auch zu Shipping News, Unglücks-Tröt etc. passen würden. Tut man alles in eine große Tüte, findet jeder was drin. Ich würde ja Kiel auch nicht in Kieler Werften, Kiel damals und weiß der Specht was zerhacken. Meine bescheidene Meinung.

Stefan B.
Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: So 14. Jun 2009, 21:29
Wohnort: Lübeck

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Stefan B. » Do 30. Sep 2010, 19:25

Guten Abend Vogtländer,

ich finde es gut das Du die Threads getrennt hast. Die DDR ist ja nun einmal
Geschichte. Um über diese Umfangreich zu Berichten ist es, meine ich,
besser es von der aktuellen Werftenlage zu trennen.

Wir hoffen natürlich alle, das die "Werften in MV" noch lange
Arbeit haben und das über diese Arbeit hier im Thread berichtet wird.

schönen Abend
Stefan
-------------------------------------------
Meine Schiffsbilder bei Marinetraffic http://www.marinetraffic.com/ais/de/sho ... tefan%20B.
-------------------------------------------

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer » Fr 1. Okt 2010, 14:03

Beitrag gelöscht
Zuletzt geändert von Fischländer am Do 18. Nov 2010, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer » Fr 1. Okt 2010, 18:38

Hallo,
naja soo war das ja auch nicht gemeint, sondern eher nach geografischer Sicht :)
Es gibt ja auch Süddeutschland und Norddeutschland ;)
Wie auch immer...jetzt ist der Thread da und nun sollen bitte auch Fotos folgen!

"STENA BRITANNICA" am 30.09.2010 in Wismar.
Bild
freundliche Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

DSR-Admin
Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: So 7. Jun 2009, 12:39
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von DSR-Admin » Sa 2. Okt 2010, 19:22

Hoss50 hat geschrieben: Werften in "Ostdeutschland" auf keinen Fall, wir verlangen ja auch nicht dass die anderen Threads sich...Werften in "Westdeutschland" nennen. Dann sind wir wieder wie vor 1990 !!! Nach 20 Jahren "Deutsche Einheit" müsste es ja langsam mal
vom Tisch sein.
Euer aller[/color][/b], der vogtländer
Unterstreiche ich vollkommen! Leute, auf den Schiffen, wo ich nach der Wende drauf gefahren bin, und auch jetzt, wurde nie ein Unterschied zwischen Ost und West gemacht. Belassen wir es also dabei ...

Ansonsten haben die Werften ihren Standort ja auch nicht verändert. Sind ja immer noch dort, wo sie vor teilweise über 60 Jahren aus dem Nichts aufgebaut wurden. Firmenschilder ändern sich, alles andere bleibt. Ich denke - wie schon erwähnt - dieser Fred sollte wieder eingestampft werden, u.a. auch deshalb, weil er die anderen Werften, die teilweise auch noch existieren, von vornherein ausschließt.
Und die Zukunft beginnt in der Vergangenheit - so ist das nun einmal...

Die STENA BRITANNICA kannst du ja auch im Fähren-Fred und Stena-Fred, und und und verlinken. Ist doch kein zusätzlicher Aufwand. Wenn man hier aber so viele Freds zu einem Thema aufmacht, das verwirrt ...

Na dann Prost ... Rotkäppchen lebt auch noch ...
"Wir fuhren den ältesten Eimer - der Deutfracht/Seerederei
und glücklich wie wir war sonst keiner -bei der Deutfracht/Seereederei"
(Zitat: unbekannt)


http://www.ostseefoto.com

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer » Mi 20. Okt 2010, 19:45

Hallo,
nachdem das Binnentankschiff "Bentwisch" von der WISmarine GmbH (Wismar) abgeliefert wurde,
Bild

wird nun an der "Suanca" gearbeitet. http://www.tankpartner.de/de/flotte/det ... l?q=suanca
Bild
Bild
freundliche Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

DSR-Admin
Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: So 7. Jun 2009, 12:39
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von DSR-Admin » Fr 22. Okt 2010, 09:22

deleted
Zuletzt geändert von DSR-Admin am Mo 10. Jun 2013, 03:47, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir fuhren den ältesten Eimer - der Deutfracht/Seerederei
und glücklich wie wir war sonst keiner -bei der Deutfracht/Seereederei"
(Zitat: unbekannt)


http://www.ostseefoto.com

Antworten