Unglücks-Thread

Antworten
windrose
Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: Di 15. Nov 2011, 22:13

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von windrose » Do 14. Nov 2019, 18:15

Im März lief die Viking Sky beinahe auf Grund. Laut vorläufigem Untersuchungsbericht war die Ursache wohl zu wenig Schmieröl(-druck) für die Maschinen.
https://gcaptain.com/viking-sky-near-gr ... ating-oil/

Markus K
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Markus K » Sa 16. Nov 2019, 09:59

Markus K hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 07:38
KaiR hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 19:54
Die Fähre „Princess Anastasia“ hatte einen blackout und lief auf Grund. Sie schwimmt aber schon wieder und läuft mit eigener Kraft Stockholm an.

https://e.cdn-expressen.se/images/a8/9b ... N-i8OEqOnI
Die PRINCESS ANASTASIA hat Stockholm wieder verlassen und ist auf dem Weg nach Helsinki.
Anscheinend ist kein größerer Schaden entstanden.
Aus Helsinki kommend ist die PRINCESS ANASTASIA nun auf dem Weg nach Gdynia. Mit knapp 8kn scheint sie es auch nicht besonders eilig zu haben.

War der Schaden vom Blackout und dem anschließenden Auf-Grund-laufen vielleicht doch etwas größer?
Laut Fahrplan müsste sie auch noch mindestens bis zum 30.12. im Dienst sein. Erst danach würde die jährliche Auszeit in einer Werft (meist Gdansk) folgen.

Laut Buchungssystem ist sie ab dem 1.12.2019 wieder ab Helsinki im Einsatz.
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers, Benutzung nur nach Nachfrage

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von KaiR » Sa 16. Nov 2019, 11:06

Moby SPL hat angekündigt, dass einige Abfahrten ausfallen.

https://stpeterline.com/en_US/-/ferry-s ... 5OFeQwzm08
Grüße,

Kai

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14864
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Mi 20. Nov 2019, 13:18

Zu zwei leichten Havarien kam es binnen 24 Stunden in den Brunsbütteler Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals. Am 19.11. gegen 12.30 Uhr kollidierte der russische Roro-Frachter 'Lady R', 7260 BRZ (IMO: 9161003), mit einer Mauer in der Schleuse. Er kam mit Schrammen davon, fuhr aber sieben Dalben um und beschädigte Reibhölzer. Die Wasserschutzpolizei in Brunsbüttel ging zu Ermittlungen an Bord, und um 13.30 Uhr setzte das Schiff seine Reise nach St. Petersburg fort, wo es am 22.11. erwartet wird.
Am 20.11.um 09:55 Uhr kam es bei dichtem Nebel zu einer Havarie des unter Zypern-Flagge laufenden Frachters "Korsoe", 4358 BRZ (IMO: 9519054), in der alten Nordschleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel. Das Schiff blieb mit der Backbordseite des Bugs an einem Schleusentor hängen. Auch riss eine Positionslaterne an Backbordseite ab. Die Crew flexte sie daraufhin ab und montierte eine neue.
Das Schiff war am 16.11. aus Ust-Luga ausgelaufen und sollte am 22.11. in Rouen eintreffen. Die Wasserschutzpolizei nahm den Unfall, der sich in dichtem Nebel ereignete, in der Schleuse auf. Um 12.30 Uhr setzte der Frachter die Reise fort.
(Eigener Bericht)


Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14864
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Fr 22. Nov 2019, 10:15

Erinnerung an Kollision der Hamburg im Schatten des Mauerfalls:
https://www.mopo.de/hamburg/historisch/ ... m-33472984


Maurice
Mitglied
Beiträge: 3314
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Maurice » So 24. Nov 2019, 21:55

Viehtransporter "Hind Queen" (7920675) mit 14.000 Schafen an Bord im rumänischen Midia gekentert.
https://www.bbc.com/news/world-europe-50538592
https://www.fleetmon.com/maritime-news/ ... -livestoc/

Gruß,
Maurice
Meine Fotos - Mein Copyright!

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 565
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von StephanG2312 » So 24. Nov 2019, 23:54

Maurice hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 21:55
Viehtransporter "Hind Queen" (7920675) mit 14.000 Schafen an Bord im rumänischen Midia gekentert.
https://www.bbc.com/news/world-europe-50538592
https://www.fleetmon.com/maritime-news/ ... -livestoc/

Gruß,
Maurice
Ein Unglücksfall, der mir die nackte Wut und die pure #zensiert# gegen die Betreiber solcher Schiffe ins Gesicht treibt! Und gegen die Politik, die sowas zulässt! :twisted:
Mit maritimen Gruß

Stephan

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2524
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von KaiR » Mo 25. Nov 2019, 09:46

schon klar. Die Politik ist immer schuld.
Grüße,

Kai

Antworten