Unglücks-Thread

Antworten
bengt
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Feb 2009, 09:44

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von bengt »

Schon wieder Rix Emerald. Unterwegs nach Montrose.

Nach Probleme Inspektion verweigert und abgehauen von Göteborg.

https://www.sjofartstidningen.se/alla-s ... d-avvikit/

https://www.sjofartstidningen.se/grunds ... rtyg-hamn/

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

bengt hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 14:42
Schon wieder Rix Emerald. Unterwegs nach Montrose.

Nach Probleme Inspektion verweigert und abgehauen von Göteborg.

https://www.sjofartstidningen.se/alla-s ... d-avvikit/

https://www.sjofartstidningen.se/grunds ... rtyg-hamn/
Sowas ansonsten auch immer auf:
https://www.esys.org/news/sos.html

Maurice
Mitglied
Beiträge: 3494
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Maurice »

Moin,

was einem nicht so alles über den Weg "treibt".
Hier zu sehen, das Heck des Binnentankes "Therese Straub" am 15.10.2019 Mittags mitten im Verkehrstrennungsgebiet nordwestlich von Ouessant im englischen Kanal.

Wie sich später herausstellte befand sich das Schiff im Schlepp der "Arion", als es bei schwerer See (unbemerkt?) auseinander brach.
Ich nahm Kontakt zur Verkehrszentrale Ouessant VTS auf, der kein treibendes Objekt/Schiff bekannt war. Zügig wurde zunächst ein Aufklärungsflugzeug geschickt und später der Bergungsschlepper "Abeille Bourbon" mit der Bergung beauftragt.
Bild

Zwei französische Artikel dazu.
https://www.premar-atlantique.gouv.fr/c ... ese-straub
https://www.meretmarine.com/fr/content/ ... mi-peniche
(Dank an Tim S. für die Links)

Erstaunlich, dass weder der Schlepper, noch die zahlreichen vorbei fahrenden Schiffe dieses Hindernis zuvor gemeldet hatten.


Gruß,
Maurice
Meine Fotos - Mein Copyright!

A.Molegraaf
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:26

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von A.Molegraaf »

Die Therese Straaub war die ehemalige Inge von Diersch u Schröder aus Bremen,Schöne Grússe,Arie.

Frank-B
Mitglied
Beiträge: 990
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:02

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Frank-B »

Am 22.12.15 habe ich die Therese Straub am Stück auf dem Rhein gesehen.

Name: Therese Straub
Ex-Name: Inge
gemeldet in: Wörth a.M.
Nationalität: D
Europa-Nr.: 04017960
MMSI-Nr.: 211520130
Rufzeichen: DC2464
Länge: 110,00 m
Breite: 9,55 m
Tiefgang: 3,10 m
Tonnage: 2356 t
Maschinenleistung: 1100 PS
Maschine: MaK 6MU451AK
Baujahr: 1970
Bauwerft: Arminiuswerft Bodenwerder
Bau-Nr.: 385

Bild bei Shipspotting:
http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... id=3071027

Viele Grüße von Frank

Bild

Bild

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Dass die immer wieder über hohe See geschleppt werden. Auf dem Weg nach Afrika sind schon mehrere zerbrochen.

Horstl
Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 04:14

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Horstl »

Moin...

"Abeille Bourbon" scheint schon wieder in Action zu sein, und zwar bei der "Norderney" im gleichen Seegebiet...
https://www.marinetraffic.com/en/ais/ho ... 9.3/zoom:8

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Tim S. hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 17:00
Tim S. hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 10:58
No. 5 Elbe schwimmt wieder einigermaßen:
https://www.tageblatt.de/lokales/blauli ... 47413.html
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er186.html
Frachter bringt Elbe 5 nach Hvide Sande:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er242.html
Am vergangenen Mittwoch wurde das Schiff vom Schlepper "Johannes" von der Peters Werft in Wewelsfleth nach Hamburg geschleppt. Der hölzerne Rumpf wurde in den Hansahafen gebracht.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er262.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15490
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Tim S. hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 21:43
Tim S. hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 17:00
Tim S. hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 10:58
No. 5 Elbe schwimmt wieder einigermaßen:
https://www.tageblatt.de/lokales/blauli ... 47413.html
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er186.html
Frachter bringt Elbe 5 nach Hvide Sande:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er242.html
Am vergangenen Mittwoch wurde das Schiff vom Schlepper "Johannes" von der Peters Werft in Wewelsfleth nach Hamburg geschleppt. Der hölzerne Rumpf wurde in den Hansahafen gebracht.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er262.html
RIX SPRING mit der Elbe 5 unterwegs nach Hvide Sande:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... er262.html

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2623
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von KaiR »

Ro-Ro-Frachtschiff MASSIMO MURA kollidierte mit der festgemachten Passagier-Rorofähre ARIADNE in Cagliari am Nachmittag des 23. Oktober, beim Anlegemanöver mit Hilfe von zwei Schleppern. Eine der Leinen löste sich bei starken Sirocco-Windböen. Angeblich erlitten beide Schiffe oberflächliche Schäden, aber um 1700 UTC 23. Oktober waren beide noch im Hafen.

https://www.fleetmon.com/maritime-news/ ... D-fboiKXn0
Grüße,

Kai

Antworten