Unglücks-Thread

Antworten
Elbegucker
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 21:33
Wohnort: Freiburg / Elbe

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Elbegucker »

StephanG2312 hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 11:55
18 Monate altes Kind stürzt von FREEDOM OF THE SEAS in den Tod:

https://www.stern.de/panorama/weltgesch ... 89830.html
Kurzer Videoclip auf ntv !

Gunnar
Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: Di 26. Feb 2008, 21:13

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Gunnar »

Martin Witte hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 13:23
Gunnar hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 11:44
Ergänze UTC bei meinen Zeitangaben... ;-) Ändert ja nichts Grundsätzliches an der Aussage.
Die Feuerwehr wird schon wissen, wann die einen Notruf angenommen hat und wo der Notfallort ist.

Wenn du es aufgrund einen AIS Tracks natürlich besser weißt, bitte..... ;)
Ja, das werden sie wissen. Guckst du hier.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52865/4319314

Da steht "Etwa fünf bis sechs Seemeilen nordöstlich vor Travemünde soll es auf dem Passagierschiff Peter Pan der Lübecker Fährreederei TT-Line zu einem Feuer im Maschinenraum gekommen sein. Um 20 Uhr ist die Feuerwehr Lübeck davon in Kenntnis gebracht worden."

"In Kenntnis gebracht" ist nach meinem Verständnis etwas anderes als die Aussage, dass gegen 20:00 Uhr ein Feuer ausgebrochen sei. In der Erstmeldung der Feuerwehr stand auch schon, dass das Feuer nach Angaben der TT Line gelöscht sei.

Und wenn du dann noch andernorts hier im Forum schaust, dann wirst du feststellen, dass um 19:54 von der Seite der TT-Line zitiert wurde und da auch schon in der Vergangenheitsform berichtet wurde...

Aber wenn du es, warum auch immer, besser weißt, bitte...

Gruß
Gunnar
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/g-meisner

Meine Forenbeiträge bei DSO: http://www.g-meisner.de/website/foren.html (Achtung! Schwerpunkt Eisenbahn...)

Benutzeravatar
Martin Witte
Site Admin
Beiträge: 1672
Registriert: Do 10. Jan 2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Martin Witte »

Eben, den Link habe ich ja vorhin schon gepostet:

Gelbe Linie = 20,9nm | Rote Linie = 5,4nm

Bild
Bild

Viele Grüße
Martin

Gunnar
Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: Di 26. Feb 2008, 21:13

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Gunnar »

Eben. Und wenn man bei den von mir genannten Zeiten die 2 Stunden addiert, dann passt das auch. Nichts anderes war ja meine ursprüngliche These, eben dass die Zeitungen fälschlich 20:00 Uhr melden. DIe LN schreibt inzwischen, dass das Fauer gegen 18:00 Uhr ausgebrochen ist, was zu den anderen Informationen und den Tracks passt.

Gruß
Gunnar
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/g-meisner

Meine Forenbeiträge bei DSO: http://www.g-meisner.de/website/foren.html (Achtung! Schwerpunkt Eisenbahn...)

Sven J
Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 10:35
Wohnort: Nübbel

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Sven J »

Gunnar hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 16:47
DIe LN schreibt inzwischen, dass das Fauer gegen 18:00 Uhr ausgebrochen ist, was zu den anderen Informationen und den Tracks passt.
Wenn die LN jetzt noch die 5-6 in 20 Seemeilen ändert, wäre die Info insgesamt stimmig.
"5-6 Seemeilen nordöstlich Travemünde" passen weiterhin nicht zu 18 Uhr.

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Rostocker7 »

Moin,

scheint wohl, dass die Peter Pan nicht kurzfristig zurück kommt.

In Uddevalla hat sich jedenfalls die Gute mit Kurs auf Trelleborg in Bewegung gesetzt. Dort wird sie morgen in der Mittagszeit erwartet. Das bringt wenigstens eine Entlastung im Frachtbereich.

Gruß

Stefan

fritzeflink
Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 09:01

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von fritzeflink »

Jo, sieht ganz danach aus.
TT hat erstmal alle Abfahrten der Peter Pan bis einschl. 18.07. storniert

Gruß

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Rostocker7 »

Moin,

im Fahrplan ist die PP sogar schon bis einschließlich 20. Juli raus.

Gruß

Stefan

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1115
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Burkhard »

da wird vermutlich ja auch mehr zu machen sein, als mal eben die Maschine mit Waschbenzin zu säubern ...

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15696
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Das war jetzt kein Unglücksfall, sondern ein erkrankter Passagier, der am 7.7. von Mein Schiff 5 abgeborgen wurde, aber es ist immer wieder großartig, mit welcher Professionalität und Präzision derlei Operationen von seiten der Coastguard und der Crew zum Wohle des Erkrankten durchgeführt werden.
Bild

Bild

Bild

Antworten