Stena-Line

Antworten
ship0770
Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 21:05

Re: Stena-Line

Beitrag von ship0770 »

Rostocker7 hat geschrieben:
Sa 15. Aug 2020, 00:28
Moin,

seit Donnerstag legen die Stena-Schiffe zwischen Liepaja und Travemünde einen Zwischenstopp in Schweden ein. Jeweils donnerstags wird Karlskrona auf dem Weg von Lettland nach Deutschland angelaufen.

Gruß

Stefan
Danke für die Info.
Schnellzugriff auf den Fahrplan: https://www.stenalinefreight.com/routes ... ravemunde/
... es gibt ihn übrigens mal wieder auch als PDF-Datei.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Stena-Line

Beitrag von Johannes7 »

Na mal schauen, ob der Zwischenstop in Karlskrona auch bald für Passagiere buchbar wird 8-) !

Die GALICIA wurde an Stena übergeben.
https://www.facebook.com/BrittanyFerrie ... 5201256954
http://www.faktaomfartyg.se/galicia_2020.htm

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 1054
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Stena-Line

Beitrag von Markus K »

Der Umbau der STENA LAGAN in Tuzla ist nun im vollen Gange:
In zwei Teilen ist sie schon und außerdem bekommt sie ein komplett neues Vorschiff, um zukünftig auch über den Bug auf zwei Ebenen laden zu können.

Hier auf dem Bild gut zu erkennen:
https://www.shippax.com/en/news/stena-l ... stage.aspx
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers. Benutzung nur auf Nachfrage.

Birger Lucas
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: Do 31. Mai 2018, 11:51

Re: Stena-Line

Beitrag von Birger Lucas »

Galicia unterwegs mit aktuellem Ziel Qingdao
https://www.vesselfinder.com/de/vessels ... -232027624
Überführung nach Frankreich ?

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 1026
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Stena-Line

Beitrag von Christian Costa »

Übergabe war die Tage. Kommt also hin...
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

seven-step
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 09:53

Re: Stena-Line

Beitrag von seven-step »

Moin Moin

laut www.marinetraffic.com hat die STENA SCANDINAVICA mit dem Heck in Göteborg angelegt. Weiß Jemand warum das der Fall ist?

Normalerweise legen beide Kiel-Fähren immer mit dem Bug in Göteborg an.

Schöne sonnige Grüße aus der Südpfalz und einen schönen Sonntag

Torge
Mitglied
Beiträge: 637
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Stena-Line

Beitrag von Torge »

seven-step hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 09:47
Moin Moin

laut www.marinetraffic.com hat die STENA SCANDINAVICA mit dem Heck in Göteborg angelegt. Weiß Jemand warum das der Fall ist?

Normalerweise legen beide Kiel-Fähren immer mit dem Bug in Göteborg an.

Schöne sonnige Grüße aus der Südpfalz und einen schönen Sonntag
Es sah so aus, als ob die Scandinavica nur am anderen Kai (den früher Stena Freighter und Stena Carrier genutzt haben) lag ... wahrscheinlich hat man den Tag genutzt, um die Backbordseite zu pinseln... heute ist sie wieder voll im Plan gen Kiel

Torge
Mitglied
Beiträge: 637
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Stena-Line

Beitrag von Torge »

Die Umbauarbeiten von der Stena Lagan sind ja voll im Gange und das Gerücht hält sich weiterhin hartnäckig, dass die Lagan und Mersey in der Zukunft in der Ostsee fahren werden.

Beide Schiffe bekommen ein Drive-through-System für 2 Ebenen .....das deutet auf kurze Be-und Entladungszeiten hin .... da weder in Nynäshamn noch in Ventpils diesbezüglich Umbauarbeiten im Hafen stattfinden (sowas geht ja nicht von heuet auf morgen), kommt eigentlich nur die Polen-Route in Betracht!! Die Häfen Halmstadt und Grena hätten noch geeignete Laderampen für die beiden, aber die Größe der Schiffe und der zusätzliche Einbau von Passagierkabinen spricht nicht für den Einsatz im Kattegat.

Oder die Lagan und Mersey gehen nach Hoek van Holland und die Britannica und Hollandica gehen auf die Polen Linie... dieser Tausch hängt sicherlich davon ab, auf welcher Route der größerer Bedarf ist .....

... aber für die Vision und Spirit sehe ich keine Zukunft mehr in der Stena-Flotte!! Ist noch genug Platz in Uddevalla??? :(

Benutzeravatar
shipfriend
Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:50

Re: Stena-Line

Beitrag von shipfriend »

Die Lagan und Mersey würde ich sehr sehr gern in der Ostsee sehen! Hollandica und Britannica genauso, da würde ich doch nächstes Jahr mal Karlskrona einbauen! :D
Allerdings wäre es für mich im Gegenzug bedauerlich, wenn die Spirit und Vision von uns gehen.
Käme die Travemünde-Liepaja-Route nicht in Frage? Ich mein, Urd und Gothica sind ja nun wirklich mal ersatzbedürftig...
Gruß Max
-20 eigens gemachte Kreuzfahrten mit 10 verschiedenen Reedereien
-verschiedene Fährfahrten mit 11 verschiedenen Reedereien

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Stena-Line

Beitrag von KaiR »

shipfriend hat geschrieben:
Mo 21. Sep 2020, 09:41
Käme die Travemünde-Liepaja-Route nicht in Frage? Ich mein, Urd und Gothica sind ja nun wirklich mal ersatzbedürftig...
das ist eine Route für Frachtfähren. Die umgebauten Lagan und Mersey sind da viel zu groß und haben zu viel Passagierkapazität. Die werden Vision und Spirit ersetzen, dann kann Stena auch das dritte SChiff auf der Route einsparen.
Grüße,

Kai

Antworten