Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Antworten
Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1115
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Burkhard »

Bremerhaven kann wirklich in Kürze den Zusatz Haven (Hafen) aus dem Namen streichen und sich tatsächlich offiziell nur noch Schlicktown nennen- einfach nix mehr los! Und Bremerhaven war einmal der Nabel der Welt ...

Ulfship
Mitglied
Beiträge: 522
Registriert: Do 16. Sep 2010, 17:15
Wohnort: Bielefeld

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Ulfship »

Burkhard hat geschrieben:
Fr 19. Jun 2020, 21:50
Bremerhaven kann wirklich in Kürze den Zusatz Haven (Hafen) aus dem Namen streichen und sich tatsächlich offiziell nur noch Schlicktown nennen- einfach nix mehr los! Und Bremerhaven war einmal der Nabel der Welt ...
Schlicktown ist der Spitzname von Wilhelmshaven. Bremerhaven heißt auch Fischtown, daher auch der Name der dortigen Eishockey-Bundesligamannschaft.
Gruß
Ulf

Meine Fotos auf Shipspotting: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... 618&page=1
Meine Fotos auf Vesseltracker: http://www.vesseltracker.com/de/Photogr ... =timestamp

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1115
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Burkhard »

Ulf, das ist mir bekannt- ich wollte Wilhelmshaven auch nicht diesen Spitznamen streitig machen! Da hast Du meine Aussage falsch gedeutet: ich habe gemeint, dass früher die ganze Welt nach Bremerhaven blickte wegen der dort gemachten technischen Entwicklungen. Wer heute nach Bremerhaven schaut, sieht eben nur noch Schlick ...

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr »

Der dänische Hafen Aarhus erhält einen neuen Schlepper. Das besondere ist, dass dieser Schlepper zusätzlich zu den Schottel Ruderpropellern SRP 430 mit FP-Propellern von 2,50 m Durchmessern mit der Schottel Sydrive-M System verbunden ist. Dabei sind die beiden Ruderpropeller mit einer Antriebswelle miteinander verbunden, sodass ein Motor beide Propeller antreiben kann. Nicht zu verwechseln mit dem Sydrive-E, bei dem Elektromotore zusätzlich zu dem mechanischen Antrieb durch die Hauptmotoren an Power Intakes der Ruderpropeller angeschlossen werden können.

Beide Systeme sind hier u.a. mit Videos gut beschrieben: https://sydrive.schottel.com/

Beim neuen Schlepper handelt es sich um ein Robert Allen Ltd. RAmparts 3000 Design mit 30,25 m Länge und 11,75 m Breite. DerSchlepper soll 65 t Pfahlzug und eine Freifahrtgeschwindigkeit von 12,5 kn erreichen.

Gebaut wird der Schlepper bei der türkischen Werft UZMAR. Die Ablieferung soll 2021 erfolgen.
Pressemitteilung von Schottel: https://www.schottel.de/news-events/new ... ews%5D=672

Hier sind Infos zum RAmparts 3000: https://www.uzmar.com/projects/ramparts3000/
Gruß, Volker

Benutzeravatar
KlausR
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 21:43
Wohnort: Hamburg

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von KlausR »

Das Museum Windstärke10 in Cuxhaven hat wieder geöffnet und präsentiert ab Sonntag, d. 26.07.2020 eine Sonderausstellung, Titel: "Schlepper – Kraftpakete in Aktion". Das Museum hat derzeit geöffnet: mittwochs bis sonntags in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Hier der Link zum Museum: http://windstaerke10.net/
Viele Grüße
KlausR

Meine Reiseberichte:
2015 + 2017 : https://de.wikivoyage.org/wiki/Reiseberichte
weitere: http://meine-frachtschiffreisen.de/ande ... ichte.html

Jan M
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:09
Wohnort: Hamburg

DAMEN Schlepper "PETER WESSELS"

Beitrag von Jan M »

moin moin

Mit der IMO 9769867 "funkt" neuerdings ein DAMEN Schlepper "PETER WESSELS" unter der Flagge von St Vincent & Grenadines auf AIS...

Hier der Schlepper als Casco: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... id=2728227

weiß jmd mehr?

gruß
JAn

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Volker Landwehr »

Ich habe folgendes gefunden:
- Gebaut bei Damen Song Sam, und mitte Oktober 2016 auf der SVENJA in Rotterdam angekommen. Offizielles Baujahr 2017
- Es scheint ein ASD 2810 mit 28,67 m Länge und 10,43 m Breite zu sein. Weitere Daten 294 GT, 160 DWT, zwei MTU-Motoren,
Quelle: https://marinus.directory/ships/view/9769867
Auf der SVENJA am 22.10.2016: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... 026%29.jpg
Auf der Überführung am 24.10.2016:http://www.sleepduwvaart.nl/sleepbootha ... _00_RZ.jpg
Gruß, Volker

PS: Damen scheint den Schlepper ohne Kundenauftrag gebaut und erst jetzt verkauft zu haben. Da er jetzt wieder bei Damen in Gorinchem liegt, ist er wohl noch nicht an den neuen Eigner übergeben worden.

Michael H.
Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:10

Re: Alles was es zu Schleppern zu sagen und zu fragen gibt

Beitrag von Michael H. »

Wird doch (angesichts des Namens möglich) wohl nicht ein Neubau für ESB (Emder Schlepp-Betrieb) sein.....?

Bisschen untermotorisiert ist die Emder Flotte bei viel Wind ja schon (mal abgesehen von Bugsier 21)


Gruß aus OL

Jan M
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:09
Wohnort: Hamburg

BUGSIER 21 - IMO 9214989

Beitrag von Jan M »

moin moin

die B21 kurvt unter ATG Flagge in Rotterdam rum:
http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... id=3142659

gruß
Jan

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: DAMEN Schlepper "PETER WESSELS"

Beitrag von Volker Landwehr »

Jan M hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 16:40
moin moin

Mit der IMO 9769867 "funkt" neuerdings ein DAMEN Schlepper "PETER WESSELS" unter der Flagge von St Vincent & Grenadines auf AIS...

Hier der Schlepper als Casco: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... id=2728227

weiß jmd mehr?

gruß
JAn
Ich habe Kontakt zu den Herausgebern von Worldwide Tug & OSV News aufgenommen, einem Newsletter mit Verkäufen und Neubauten. Ich habe folgender Antwort erhalten (aus dem Niederländischen übersetzt):

PETER WESSELS, IMO 9769867, am 04.02.2016 zu Wasser gelassen als DAMEN GORINCHEM 512386, Flagge: St. Vincent und Grenadinen, am 21-10-2016 angekommen in Waalhaven in Rotterdam an Bord von MS SVENJA, am 24-10-2016 mit den Schleppern GOUWESTROOM und VLIESTROOM (Steuerboot) von Waalhaven nach Stellendam geschleppt, um fertiggestellt zu werden, 2020 umbenannt in PETER WESSELS.

15.09.2020 geplante Lieferung an Global Ship Leasing 65 B.V., Gorinchem, Flagge: St. Vincent und Grenadinen (J8B6025)
294 GT, 160 DWT.


Bis Anfang Juli 2020 war Damen Ship Lease Holding B.V. bei Global Ship Leasing 65 B.V. als Verwalter tätig gewesen.

Damit ist ESB weiter als Betreiber denkbar
Gruß, Volker

Antworten