Unglücks-Thread

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 12777
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Sa 7. Okt 2017, 13:40

Zuletzt geändert von Tim S. am Di 10. Okt 2017, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 12777
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Kollision in Brunsbüttel

Beitrag von Tim S. » So 8. Okt 2017, 19:44

Das holländische Kümo "Nordborg", 2780 BRZ (IMO-Nr.: 9148180), kollidierte am 7.10. um 13:40 Uhr beim Einlaufen in die alte Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel im Vorhafen mit mehreren alten Holzdalben. Es zerdrückte sie mit seiner Backbordseite. Das Schiff musste dann in der Schleuse klarieren und machte anschließend am Westende der Bahnhofsdalben in Brunsbüttel fest.
Um 23.30 Uhr durfte die „Nordborg“ die Reise von Terneuzen nach Stettin fortsetzen und erreichte am frühen Morgen des 8.10. die Ostsee. Nach der Havarie war die Firma Schramm mit der Räumung der Trümmer der Dalben beauftragt. Sie rückte mit Makkerbooten an und fischte etliche Holzteile aus dem Wasser.
Am 14.10.2012 hatte der Frachter noch als "Nordgard" Maschinenschaden vor Arkösund auf der Reise von Le Havre nach Oxelösund erlitten. Der Schlepper "Freya" zog den Havaristen in den Hafen von Oxelösund, wo er am 15.10. eintraf.
Bereits einmal gab es eine Havarie in Brunsbüttel – am 29.10.2011 kollidierte die „Nordgard“ mit der Mittelmauer der Nordschleusen, kurz nachdem es dem Frachter „Heinrich Ehler“ ebenso ergangen war. Das Schiff konnte nach den notwendigen Untersuchungen die Reise fortsetzen.
(Eigener Bericht, Info von und Dank an Olaf Kuhnke)

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 12777
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Mo 9. Okt 2017, 21:19

Wir basteln uns eine Ölpest - Beschuss des Tankers GO EAST, IMO:7526924, vor Libyen am 7.10.
https://www.facebook.com/CoastGuardly/v ... 398623852/
Das Schiff soll später gekentert sein.


Tim S.
Mitglied
Beiträge: 12777
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Do 12. Okt 2017, 18:22

Auf der Reise von Brake, wo er am 6.10. ausgelaufen war, nach Fredericia erlitt der unter St. Vincent-Grenadines-Flagge laufende Frachter "Ingeborg Pilot", 2161 BRZ (IMO-Nr.: 9108439), Maschinenschaden. Das Schiff machte am 7.10. in Brunsbüttel fest und wurde am 12.10. um 8.15 Uhr von den aus Kiel gerufenenen beiden Schleppern "Stein" (IMO-Nr.: 9241243) und "Holtenau" (IMO-Nr.: 8200321) duch den Kanal und die Schleusen in Kiel gezogen. Um 14.40 Uhr warf der Havarist auf der Reede vor Holtenau Anker.
Bild

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2006
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Hamburch » Do 12. Okt 2017, 22:29

Die MSC Ines hat sich in der Hafeneinfahrt von Durban, Südafrika quer gestellt.

http://m.spiegel.de/video/containerschi ... 05853.html
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 12777
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Fr 13. Okt 2017, 09:46

Hamburch hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 22:29
Die MSC Ines hat sich in der Hafeneinfahrt von Durban, Südafrika quer gestellt.

http://m.spiegel.de/video/containerschi ... 05853.html
Guckst du hier:
viewtopic.php?f=2&t=23#p141029

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 12777
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. » Fr 13. Okt 2017, 13:43

Supramax EMERALD STAR sank vor Philippinen - 10 Vermisste
https://www.platts.com/latest-news/ship ... d-27879099

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2006
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Hamburch » Fr 13. Okt 2017, 16:23

Tim S. hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 09:46
Hamburch hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 22:29
Die MSC Ines hat sich in der Hafeneinfahrt von Durban, Südafrika quer gestellt.

http://m.spiegel.de/video/containerschi ... 05853.html
Guckst du hier:
viewtopic.php?f=2&t=23#p141029
Moin Tim,
ich hab geguckt und es leider nicht verstanden.
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von StephanG2312 » Fr 13. Okt 2017, 17:15

Hamburch hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 16:23
Tim S. hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 09:46
Hamburch hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 22:29
Die MSC Ines hat sich in der Hafeneinfahrt von Durban, Südafrika quer gestellt.

http://m.spiegel.de/video/containerschi ... 05853.html
Guckst du hier:
viewtopic.php?f=2&t=23#p141029
Moin Tim,
ich hab geguckt und es leider nicht verstanden.
Er meinte sicher den Beitrag, da war der Vorfall bereits erwähnt:
Mit maritimen Gruß

Stephan

Antworten