Januar bis April 2021: Mit drei Schiffen über den Großen Wannsee

Antworten
Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2286
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Januar bis April 2021: Mit drei Schiffen über den Großen Wannsee

Beitrag von Johannes7 »

Hallo zusammen,

im Januar zog es mich hinaus auf den Großen Wannsee und das (rückblickend betrachtet) aus gutem Grund.

~ ~ ~ Schiff: TEMPELHOF ~ ~ ~
~ ~ ~ Linie: Wannsee - Kladow - Wannsee ~ ~ ~


Das Stammschiff WANNSEE schien ein technisches Problem zu haben.
Nichts davon ahnend schoss mir am Anleger ein Gedanke beim Anblick des aufgelegten Stammschiffes durch den Kopf.
Als Ersatzfähre würde dann die TEMPELHOF eingesetzt. Feine Sache :-)! Na super.

Bild
Obgleich das Wetter nicht so einladend war, wurde dennoch nach Kladow mitgefahren.

Bild
Das Oberdeck.

Bild


Bild


Bild
Nach der 20-minütigen Überfahrt (wie Helsingborg-Helsingör) kam hinter der Insel Imchen der Spandauer Ortsteil Kladow in Sicht.

Bild

Der ursprüngliche Plan war es wieder einen Uferspaziergang zu machen, welcher dann aber doch verworfen wurde.
So ging es "unverzüglich" wieder zurück nach Wannsee. Schließlich ging mir es auch darum, wieder auf dem Wasser zu sein.

Bild
Die Liegezeit am Kladower Anleger beträgt nur 10 Minuten, was für einen Fahrgastwechsel im Sommer eng werden kann.

Bild


Bild
Der geneigte Schiffsinteressent oder Fahrgast kann hier noch "rustikal" befördert werden. Dazu trägt auch eine gewisse Geräuschkulisse bei.

Bild


Bild
Fast wieder am Ziel, am Anleger in Wannsee.

Bild


Bild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

~ ~ ~ Schiff: CONDOR ~ ~ ~
~ ~ ~ Linie: Wannsee - Kladow - Wannsee ~ ~ ~


Nachdem das Eis verschwunden war, verkehrte wieder die Fähre nach Kladow.
Um etwas "rauszukommen" wurden zwei Fahrten unternommen.
Wie bereits erwähnt, wird die WANNSEE aktuell durch die kleine CONDOR ersetzt.

Für mich war das was Neues! Also los, hinaus auf den Großen Wannsee ...

Bild
Infos zur CONDOR findet Ihr hier: http://www.berliner-dampfer.de/html/condor.html

Bild
Die gefälligen Formen der 50ziger Jahre fallen dem Betrachter ins Auge.

Bild


Bild


Bild
Das Oberdeck.

Bild


Bild


Bild


Bild
Auf der Backbordseite taucht die Insel Imchen auf. Sie ist ein Naturschutzgebiet: https://www.berlin.de/sen/uvk/natur-und ... ei-kladow/.

Bild
Kladow voraus!

Bild
Das ist der kleine Hafen. Im Sommer ist hier viel los.

Bild


Bild


Bild


Bild
Links im Bild seht Ihr das Strandbad Wannsee.

Bild


Bild


Bild

Bei der Reisesituation des letzten halben Jahres versucht man halt das Beste draus zu machen ;-)!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

~ ~ ~ Schiff: CONDOR ~ ~ ~
~ ~ ~ Linie: Wannsee - Kladow - Wannsee ~ ~ ~


Eines Morgens sollte das Wetter und auch der Sonnenstand so gut sein, dass ich mich erneut dazu entschloss mit der Kladower Fähre zu fahren.
Schließlich sollte man die Change nicht ungenutzt lassen, so leer wie das Schiff am Wochende frühs ist.

Also los. Diesmal war auch Zeit für einen Landgang.

Bild
Ich nahm gleich die erste Abfahrt des Tages.

Bild


Bild
Frische Luft wehte entgegen!

Bild
Auf dem Oberdeck ...

Bild
... sollte mir ein wunderschöner Sonnenaufgang beschert werden.

Bild


Bild
Wie bereits bei der letzten Fahrt erwähnt, fallen immer wieder die schönen Formen der 50ziger Jahre ins Auge.

Bild
Ich war wieder der einzige Fahrgast an Bord, was auch wirklich mal sehr angenehm sein kann.

Bild
Der Fahrgastraum hier sieht im Vergleich zu dem der TEMPELHOF doch freundlicher aus.

Bild


Bild


Bild
Ich hatte 50 Minuten Zeit, um mir die Füße bei einem Morgenspaziergang zu vertreten.

Bild
Es ging am ...

Bild
... wildromantischen Ufer der Havel entlang.

Bild
Das war eine gute Zeit der Erholung: frische Luft, Ruhe und Natur.

Bild


Bild
Auch hier; friedliche und idyllische Stille soweit die Ohren auch lauschten.

Bild
Am Hafen ...

Bild
... wurde noch kurz auf die Fähre gewartet.

Bild


Bild
Irgendwie ist das hier mein Lieblingsplatz :-)!

Bild


Bild
Full steam ahead!

Bild


Bild


Bild


Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

~ ~ ~ Schiff: CONDOR ~ ~ ~
~ ~ ~ Linie: Kladow - Wannsee ~ ~ ~


Zum Ende eines Tagesausflugs verschlug es mich wieder an die Havel.
Wie sollte es anders sein, nutzte ich eine der wenigen Fähren, die Berlin so hat, um wenigstens etwas auf dem Wasser zu sein.
Frische Luft ist ja gesund und das Hobby wird dennoch weiter geführt.

Bild
Diesmal sollte es nur eine Richtung sein. Hier beginnt die kurze "Reise" im Hafen von Kladow.

Bild
Links ist ein Fernmeldeturm zu sehen, der auf dem Berliner Schäferberg steht. Infos: https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezi ... 42854.html

Bild
Das Wetter war wieder einmal traumhaft.

Bild
In den Scheiben des Ruderhauses spiegeln sich die Schiffe, die rechts des linken Bildrandes liegen.

Wenige Tage nach dieser Fahrt wurde die CONDOR wieder durch die WANNSEE getauscht. Zu Schade.

Naja, aber es waren immer herrliche Fahrten bei wunderbarer frischer Luft und eine guten Brise Wind.
Die beiden kleineren Schiffe bieten auch einfach schönere Motive!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

~ ~ ~ Schiff: WANNSEE ~ ~ ~
~ ~ ~ Linie: Wannsee - Kladow ~ ~ ~


Ja, das windige Wetter zog mich wieder zum Wannsee :mrgreen: !
Da konnte ich nicht Nein sagen, auch wenn die Stammfähre WANNSEE wieder fuhr.

Bild
Bei so einer steifen Brise wäre ich aber sehr viel lieber mit ihr hier gefahren.

Bild
Der Wind war so stark, dass die WANNSEE schon sehr früh in Richtung des Pontons eindrehen musste.

Bild
An diesem Tag mussten die Dalben so einiges über sich ergehen lassen.

Bild


Bild
Leider musste das traditionelle Anbaden im Strandbad Wannsee (Steuerbord voraus) leider wieder ausfallen.

Bild
Wie im Bild darüber zu erkennen, gibt es noch zwei weitere Stellen, an denen man sich die frische Frühlingsluft um die Nase wehen zulassen.

Bild
Hier geht es jedoch nur, wenn die Schiebetüren geöffnet bleiben. Zur Sicherheit hängt dann da noch eine Absperrkette.

Bild


Bild


Bild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

~ ~ ~ Schiff: WANNSEE ~ ~ ~
~ ~ ~ Linie: Wannsee - Kladow - Wannsee ~ ~ ~


Das grandiose Wetter machte für mich eine Rundfahrt unumgänglich machte.

Aber nun gehts los.

Bild
Am frühen Vormittag strahlt die Sonne schon munter auf die Scheiben der WANNSEE.

Bild
Solche Spiegelungen sind immer schön zu fotografieren.

Bild


Bild
Welch ein Kontrast: gefällige Formen aus längst vergangenen Zeiten treffen auf einen Zweckbau im Hintergrund. Die SPERBER würde mir als Fähre auch sehr gefallen.

Bild


Bild
Der großzügige Türbereich sollte einen schnellen Fahrgastwechsel ermöglichen. Vorm Ablegen wird die Rampe eingefahren und die Reeling zugeklappt. Im Sommer bleiben meist die Türen offen.

Bild
Blick in den vorderen Fahrgastraum. Im hinteren Teil der Fähre befinden sich Stellplätze für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle.

Bild
Herrlich frische Frühlingsluft wehte entgegen.

Bild
Hier wären wir im hinteren Teil des großen Fahrgastraums.

Bild
Blick durch die besagte geöffnete Schiebetür ...

Bild
... die eigentlich auch hier offen sein sollte.

Bild


Bild
In der Marina des Hafens Kladow ist noch nicht viel los. Doch einige ließen übern Tag ihre Boote zu Wasser.

Bild
Jawohl, hier kam wahrlich Urlaubsstimmung auf!

Bild


Bild
Was mich aus fotografischer Sicht stört, ist dass die Scheiben vereinzelt oder wie hier übergreifend bläulich sind.

Bild


Bild
Je Richtung waren nur 5 oder 6 Fahrgäst an Bord.

Nach dieser Fahrt zu Ostern langte es erstmal. Es war einfach zu viel Trubel geworden.
Es lohnt sich, azyklisch mit der Fähre zu fahren. Immer dann, wenn die wenigsten einsteigen :lol: .

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ja, das war mir in den ersten vier Monaten des Jahres möglich. Ich denke, dass es in naher Zukunft wieder besser wird.
Immer schön zuversichtlich bleiben!

Viele Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.
Gerd
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 08:56
Wohnort: Bardowick

Re: Januar bis April 2021: Mit drei Schiffen über den Großen Wannsee

Beitrag von Gerd »

Moin Johannes,

Deine Liebe zum Wasser und zur Schifffahrt ist unübersehbar ;)

Danke, dass Du uns teilhaben lässt :top:

Beste Grüße
Gerhard
Benutzeravatar
shipfriend
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:50

Re: Januar bis April 2021: Mit drei Schiffen über den Großen Wannsee

Beitrag von shipfriend »

Moin Johannes,

ein schöner Bericht auch, gerade die winterlichen Fotos gefallen mir. Besten Dank dafür. 8-)
Gruß Max
-20 Kreuzfahrten mit 10 verschiedenen Reedereien
-verschiedene Fährfahrten mit 13 verschiedenen Reedereien, Favorit: Viking Line
Instagram: @max_shipspotting und @max_travelphotos
Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2286
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Januar bis April 2021: Mit drei Schiffen über den Großen Wannsee

Beitrag von Johannes7 »

Aber ja, war schon eine nette Sache so als Überbrückung.
Es lohnte sich immer die möglichst erste Fahrt zu nehmen. Vorallem wegen des Lichtes und aus anderen persönlichen Gründen.

Jahre lang sträubte sich der Berliner Senat ein zweites Schiff auf der Linie pendeln zu lassen.
Im Sommer war und ist das Schiff ständig voll und Fahrgäste mussten ab und an zurück bleiben.

Nun wird alles besser, der Senat hats verstanden, Personal ist da und die Stern und Kreisschiffahrt setzt für die BVG ein zweites Schiffchen ein.
Über die Sommerferien soll zusätzlich die CONDOR fahren: https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezi ... 13374.html.
So ist ein Halbstundentakt möglich!

Ich werde eine der zusätzlichen Fahrten nutzen, wenn ich z.B. wieder eine Tagesfahrt von Werder über Potsdam nach Wannsee mache.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.
Antworten