Mit GREENFERRY I über die Elbe u.z.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2286
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Mit GREENFERRY I über die Elbe u.z.

Beitrag von Johannes7 »

Dji hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 09:39 Ich habe am Mittwoch den sonnigen Tag genutzt, um eine weitere Fahrt auf der Elbe zu machen. Viel mehr ist in diesen Zeiten ja nicht möglich an Schiffstouren. Mit der ersten Abfahrt ab Cuxhaven (6.30h) kann man derzeit den Sonnenaufgang (7.00h) erleben. Das Schiff war wenig gebucht, es ist also noch ruhig auf der Tour, war aber sehr kalt...

Änderung zum letzten Mal: die Preise im Restaurant haben angezogen. So kostet ein Kaffee nun 2,20€ statt zuvor 1,90€. Auf den Außendecks stehen Bänke. Ansonsten läuft der Betrieb routiniert und pünktlich.

Bild
Kurz nach Abfahrt von Cuxhaven

Bild
nur wenige Autos an Bord

Bild
wunderschöne Morgenstimmung

Bild
die Sonne geht auf

Bild
die Fähre steuert genau Richtung Sonnenaufgang

Bild

Bild

Bild

Bild
die Sonne steigt langsam auf

Bild
Ankunft in Brunsbüttel

Video der Fahrt: https://youtu.be/_ffLmtZ1x7w
Nabend,

oh wie wunderschön, Dji. Vielen Dank fürs Mitnehmen auf die kleine Reise.
Das sind großartige Aufnahmen. Ich hätte das gerne auch erlebt.
Genau zu solch früher Stunde muss man so eine Fahrt machen. Das mache ich auch gerne.
So hat man seine Ruhe an Bord und draussen an Deck.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.
Dji
Mitglied
Beiträge: 1711
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 22:28
Wohnort: Westerstede

Re: Mit GREENFERRY I über die Elbe u.z.

Beitrag von Dji »

Noch ein kleiner Nachtrag zur Rückfahrt der Sonnenaufgangsfahrt, es ging direkt wieder von Brunsbüttel zurück nach Cuxhaven.

Bild
Eine dünne Nebeldecke teilt das Schiff

Bild
Entgegenkommer in der Morgensonne

Bild
Cuxhaven voraus

Bild
Das Autodeck, mit 5 Lkw und einigen Pkw besetzt

Bild

Bild
Die Greenferry I auf der nächsten Fahrt von Land gesehen im Wattenmeer

Film der Rückfahrt: https://www.youtube.com/watch?v=d-1zI_DFwfs
Aktuelle Videos zu Schifffahrt, Meer, und Urlaub auf meinem Kanal:
https://www.youtube.com/c/SchiffsKanal
Gerd
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 08:56
Wohnort: Bardowick

Re: Mit GREENFERRY I über die Elbe u.z.

Beitrag von Gerd »

Dji hat geschrieben: Fr 23. Apr 2021, 15:05
Bild
Eine dünne Nebeldecke teilt das Schiff
Großartig, eine tolle Aufnahme.

Beste Grüße
Gerhard
Elbegucker
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 21:33
Wohnort: Freiburg / Elbe

Re: Mit GREENFERRY I über die Elbe u.z.

Beitrag von Elbegucker »

Auch meine Frau und ich waren gestern unterwegs in Schleswig- Holstein. Von Freiburg aus sind wir am Vormittag mit der Fähre Wischhafen nach Glückstadt übergesetzt. Für die Rückfahrt hatten wir ein Ticket für die 17:00 Uhr Fähre von Brunsbüttel nach Cuxhaven bestellt und problemlos über das Internet erhalten.
Gestern war es sehr windig, schon an Land flatterte alles davon was nicht niet- und nagelfest war. Aber wenigstens die Sonne schien den ganzen Tag, sodass es im Windschatten schön warm war. Naja, was man in diesem Frühjahr so als warm bezeichnen kann. Wir waren um16:30 am Check in. Ich glaube 7 Lkw standen auf dem Parkplatz, und ca. 20 Pkw. Die Fähre kam pünktlich. Ich habe mir den Spaß gemacht und die Fahrzeuge gezählt, die von der Greenferry I herunter kamen. 34 Pkw und 0 Lkw. So konnten wir zügig hinauf fahren. Fast waren wir pünktlich abgefahren aber obwohl die Rampe schon hoch geklappt war ging es nicht los. Technische Probleme?? Von wegen !! Eine Fußgängerin kam zu spät. Sie ging zwar mit zwei Gehhilfen, aber ich habe da meine eigene Meinung drüber und sehe das etwas kritisch. Jeder weiß wann das Schiff ablegt. Und da muss man halt pünktlich sein oder die nächste Fähre nehmen. Aber das schiff eine Viertelstunde auf zu halten ist schon ein starkes Stück. Ich wunder mich nur, das dies der Kapitän genehmigt hat.
Na au alle fälle sind wir um 17:15 Uhr los. Gegen den Wind und gegen die Flut. Aber ich sage euch was die Greenferry ist mit vollem Speed in knapp 50 Minuten in Cuxhaven gewesen. Die Überfahrt war wirklich schön, wenn auch ungemütlich durch den starken Wind. Aber rein gehen war auch nicht unser Ding. Wir wollte doch was sehen.
Meine Frau verkrümelte sich in einem Strandkorb, da saß sie windgeschützt. Eine schöne Idee mit den Strandkörben.
Eins steht fest das ist eine tolle Sache mit der Greenferry und man sich und der Betreiberfirma viel Glück wünschen, das diese Fähre noch recht lange ihren Dienst leistet. Im Sommer eine Wiederholung, dann in die andere Richtung, das steht schon fest. Und dann hoffentlich bei weniger Wind.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hat von euch jemand, der mit der Greenferry schon unterwegs war diese Gelege auch entdeckt? Es befindet sich am Treppenaufgang vom Parkdeck auf einem Ölfass. Ich denke das sind Möweneier.

Bild
Bild
Bild

Ich bitte alle Fotografen um Entschuldigung für die Unschärfe der Fotos. Ich habe Momentaufnahmen aus dem Video genommen, da der Akku
meines Fotoapparates leer war und ich den Ersatzakku zuhause liegen gelassen habe.. :o :o :o :idea:

Hier noch der Link zum Video: https://youtu.be/t-kIfVrevjg
Antworten