Frachtschiffreise / Eisfahrt mit Feeder CONMAR GULF in den Bottnischen Meerbusen

Antworten
Benutzeravatar
KlausR
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 21:43
Wohnort: Hamburg

Frachtschiffreise / Eisfahrt mit Feeder CONMAR GULF in den Bottnischen Meerbusen

Beitrag von KlausR » So 8. Okt 2017, 19:33

Hallo,
vom 12.03.17 bis 27.03.17 war ich mit dem Feeder CONMAR GULF unterwegs nach Kokkola (Schiffsgarage!), Oulu, Kemi, dabei auch "Gefangen im Eis". Einen Reisebericht mit weit über 200 Fotos hierüber habe ich bei Wikivoyage eingestellt.
Viel Spaß beim Lesen, Bilder gucken und träumen.
Gruß
Klaus R

Hier ein kleiner Vorgeschmack:
Bild
Eisbrecher ATLE kommt zur Hilfe
Zuletzt geändert von KlausR am Do 12. Okt 2017, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.

Michel T.
Mitglied
Beiträge: 563
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:10

Re: Frachtschiffreise / Eisfahrt mit Feeder CONMAR GULF in den Bottnischen Meerbusen

Beitrag von Michel T. » Do 12. Okt 2017, 11:29

Moin,

bei Wikivoyage ist zu diesem Bericht noch kein Text hinterlegt.

Benutzeravatar
KlausR
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 21:43
Wohnort: Hamburg

Re: Frachtschiffreise / Eisfahrt mit Feeder CONMAR GULF in den Bottnischen Meerbusen

Beitrag von KlausR » Do 12. Okt 2017, 14:26

Moin Michel T,
da ist mir beim Link ein Fehler unterlaufen, habe den repariert. Jetzt funktioniert er. Bitte versuch's noch mal.
Danke für den Hinweis.
KlausR

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 978
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Frachtschiffreise / Eisfahrt mit Feeder CONMAR GULF in den Bottnischen Meerbusen

Beitrag von Christian Costa » Di 31. Okt 2017, 20:35

Moin Klaus,
Wikivoyage kannte ich bisher noch nicht. Eine tolle Reise habt ihr da unternommen.
Danke fürs Zeigen!
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

Benutzeravatar
KlausR
Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 21:43
Wohnort: Hamburg

Re: Frachtschiffreise / Eisfahrt mit Feeder CONMAR GULF in den Bottnischen Meerbusen

Beitrag von KlausR » Mi 1. Nov 2017, 09:03

Moin Christian,

leider ist Wikivoyage sehr vielen unbekannt. Es ist ein riesiger Reiseführer, im Hintergrund mit einer gigantischen Datenbank, der genau wie Wikipedia von den Kenntnissen und Erfahrungen der Menschen lebt. Ich kann jedem Reisenden nur empfehlen, hier hinein zu schauen und auch seine eigenen Eindrücke dort für alle nutzbar zu machen. Der Bereich "Reiseberichte" dort ist noch recht klein und wurde erst in diesem Jahr von mir initiiert ins Leben gerufen.

Viele Grüße
KlausR

Antworten