CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Antworten
Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Do 3. Aug 2017, 18:52

meine nächste Reise, die 11. Fernreise führt mich von Singapur nach Hamburg.
24 Tage, es werden nur wenige Häfen angelaufe, Algesiras, Southhampton und Dunkerque.
Auf anderen Reisen habe ich viele Häfen auf dieser Route kennengelernt.
Mich interessiert dieses Mal das Schiff, einer der Größten.

Technische Daten:
IMO: 9702144
MMSI: 235109665
Rufzeichen: 2IGY4
Flagge: United Kingdom [GB]
AIS Schiffstyp: Cargo - Hazard A (Major)
Bruttoraumzahl: 175688
Tragfahigkeit: 186745 t
Gesamtlänge x Grösste Breite: 398m × 54m
Baujahr: 2015

Bild

Bild
Zuletzt geändert von rainerx am Fr 4. Aug 2017, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Do 3. Aug 2017, 22:41

Abfahrt in Singapur ist der 15. Oktober 2017 mit Ankunft in Hamburg am 9. November 2017.
Ich verfolge den Terminplan seit der Buchung im Februar 2017, recht pünktlich, wenn mal nicht, wird umdisponiert. Sollte Singapur ausfallen, ist Yantian in China die Alternative. Zusätzliche Reisekosten trägt die Reederei. Ist mir schon einmal passiert, Ausstiegshafen war dann Shanghai anstelle von Hongkong.
Gebucht habe ich bei Hamburg Süd, Reiseargentur. Vor der endgültigen Buchungsbestätigung wurde ein positiver Medical Certificate gefordert, den ich vor Abfahrt noch einmal wiederholen muß.
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Do 17. Aug 2017, 15:14

heue vormittag ist die CC GEORG FORSTER wieder in Hamburg eingelaufen.
Das nächste Mal in ca. 84 Tagen werden wir ( ein guter Bekannter und ich) an Bord sein.
In ca. 60 Tagen geht es an Bord in Singapur. Zuvor noch 4 Tage die Stadt genießen.

https://www.youtube.com/watch?v=DQsGTr7cMBQ

Der Flug ist gebucht für den 10. Oktober, mit Stop in Dubai.

Bilder von Webcams an der Elbe

Bild
Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Do 17. Aug 2017, 15:38

mit auflaufendem Wasser, 12:20 HW in St. Pauli, 13,10m Tiefgang erreicht das Schiff den Burchardkai.

der Elbelotse geht von Bord, der Hafenlotse kommt
Bild

mit Hilfe von 3 Schleppern wird das Schiff gedreht.....
Bild

..und rückwärts an die Pier verholt
Bild

Nach dem Zeitplan der Reederei verläßt die CC GEORG FORSTER Hamburg am 20.08.2017.
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Sa 19. Aug 2017, 09:59

heute gegen 09:00 hat die CC GEORG FORSTER mit 11,8m Tiefgang Hamburg verlassen. Niedrigwasser in Hamburg 09:42

Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Mi 30. Aug 2017, 18:26

Diese Reise habe ich im Februar 2017 im Reisecenter Hamburg Süd gebucht. Wer sich für Preise interessiert, kann auf der Seite nachsehen.
Wie schon berichtet, ist das Gesundheitszertifikat zweimal fällig, bei der Buchung und kurz vor der Reise.

Es ist aber damit nicht genug: Weitere Conditionen in englischer Sprache müssen per Unterschrift bestätigt werden.

DECLARATION, eine Erklärung, daß es sich um ein Arbeitsschiff handelt

DISCHARGE INSURANCE, Abschluß einer Versicherung, die 24h erreichbar ist und der sonst üblichen Leistungen

DISCLAIMER, ich weiß, kein Doktor ist an Bord und CC hält sich frei von Unfällen an Bord

LETTER OF INDEMNITY, grob gesagt...Verzicht auf alle Rechte, nach französischen Gesetzen

SPEZIAL CONDITIONS, Zusammenfassung der Anforderungen, Zahlungsbedingungen..................und dieser Satz
Please note that there is no luggage service: Passengers must carry their luggage on board
individually. Passengers board via a gangway which may complicate carrying the luggage on
board. Luggage may be inspected at the Captain’s discretion for safety reasons

MEDICAL CERTIFICATE, die Fragen interessieren hier im Forum
This mandatory document for all passengers must be validated and signed by the medical practitioner
and transmitted to the Carrier 45 days before the scheduled date of departure.
I certify that …………………………………………………………………………. aged ……............. is in
good health and fit to travel for …..……. days on board a container ship without a physician, nurse
or hospital service on board.
Is the passenger suffering from infirmity due to age or illness? YES NO
Is the passenger under treatment? YES NO If yes, specify:
………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………
Does the passenger have any previous history with regard to the following yes no
(tick the boxes)
Dizziness, loss of consciousness, epileptic or other fits, loss of memory
Nervous or mental disorders
Tuberculosis or long illnesses
Heart or blood pressure problems
Numbness in the limbs, weaknesses
Gastric illnesses, ulcers
Bladder, liver, kidney problems
Need to use a walking stick or crutches
Vision or hearing problems
Asthma
Diabetes
Need to use a breathing or other device
Pregnant woman / pregnancy (number of months: …………..)
Spinal or joint problems (chronic sciatica, hip implant, etc.)
Physical disability affecting motor functions
Motor function test (mandatory) Normal Problems of mobility
Please provide further details if you have answered “YES” to problems of
mobility……………………………………………………………………………………………………………
Is the passenger claustrophobic?
Does the passenger suffer from any allergies (medication/vaccines)?
Which ones? ……………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………
Please provide further details if you have answered “YES” to some of these issues
………………………………………………………………………………………………………………………
Will these health issues prevent the passenger in any way from travelling on such a vessel?
………………………………………………………………………………………………………………………

For how long have you been the physician of this passenger?
………………………………………………………………………………………………………………………
Name of physician: ………………………… Signature and stamp: ………………………………….
Physician’s address: …..………………………………………………………………………………………..
Telephone: ………………………………… Date: …….………………………………………………..
I certify that I have been informed that there are no physicians, nurses or medical structures on board
the container ship on which the trip will be carried out.
I certify that the above medical certificate has been drawn up by my physician.
In the event of illness or accident that may endanger the health of other people or myself, I undertake
to disembark from the ship at the Captain’s request at any port of call.
I accept computer processing of the information collected in the Medical Certificate intended to ensure
that Passengers’ state of health is compatible with travelling on a container ship in compliance with the
safety obligations dictated on board these ships. The recipients of the data are The Traveller’s Club
and the Consultant Physician of the CMA CGM Group. Pursuant to the French Data Protection Act
dated 6 January 1978 amended in 2004, I have a right to access and withdraw personal data and this
right can be exercised by writing to The Traveller’s Club. I can also object to the processing of personal
data for legitimate reasons.
I declare that I release the owner of the ship and/or the CMA CGM Group and its subsidiaries, the
commercial lines and/or the ship’s Captain and its crew and/or the agents and/or the subcontractors, of
any responsibility in the event of any personal injury which may occur or any illness from which I may
suffer during this trip.
Drawn up in …………………………………………, on ………………………………
Surname / Forename of the passenger Signature


die ausführlichen Conditionen kann ich auf Anfrage per PN vermitteln
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

toni montana
Mitglied
Beiträge: 963
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von toni montana » Do 31. Aug 2017, 08:10

Aha - das Gepäck muss man selbst die Gangway hochschleppen - dann solltest Du schwindelfrei sein und nicht zu viel mitnehmen! :P
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

Benutzeravatar
Basel Express
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: So 5. Mär 2017, 17:28
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von Basel Express » Do 31. Aug 2017, 21:32

Muss nichts heissen, mir wurde das Gepäck von den netten Crewmitgliedern der CMA CGM Alexander von Humboldt hinaufgeschleppt ;-)
Fahrt auf der CMA CGM Alexander von Humboldt: http://sea-trial.de.tl/
https://www.youtube.com/user/Haigerlocher/videos

Vorsicht, ich bin Landratte!

Benutzeravatar
rainerx
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von rainerx » Fr 1. Sep 2017, 17:38

Basel Express hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 21:32
Muss nichts heissen, mir wurde das Gepäck von den netten Crewmitgliedern der CMA CGM Alexander von Humboldt hinaufgeschleppt ;-)
Natürlich sind die Seeleute behilflich, ich habe bisher noch nie meinen Koffer die Gangway hochgehievt. Mich hat es nur gewundert, daß dieser Passus in den Verträgen verankert ist. Andere Reedereien sehen das lockerer.
By the way, schöne Aufnahmen von der Alex, hatte ich in der Buchung, nur der Termin paßte nicht. Obwohl die Schiffe fast baugleich sind, sind die Kabinen sau klein auf der Georg Forster.
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Uwe Richter
Mitglied
Beiträge: 1089
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 16:07
Wohnort: Iserlohn

Re: CMA CGM GEORG FORSTER, 18 000 TEU von Singapur nach Hamburg

Beitrag von Uwe Richter » Fr 1. Sep 2017, 19:38

toni montana hat geschrieben:
Do 31. Aug 2017, 08:10
(...) dann solltest Du schwindelfrei sein und nicht zu viel mitnehmen! :P (...)
Mit ziemlicher Sicherheit wird man(n) Dir eine Gitterbox oder Palette für dein Gepäck herunter lassen.
War zumindest bei uns auf den HASÜ (ex) Panamax Schiffen immer so.

Bild
Foto: MV Rio de la Plata 2012

Einen Trolly da rauf (oder runter) geht fast garnicht. So etwas allenfalls auf einem Feeder. :lol:

Eine wunderschöne Reise voller Eindrücke und einen gut gelaunten Master wünsche ich Dir.
Tip: Gehe nicht mit leeren Händen an Bord ... kleine "Nettigkeiten" kommen immer gut an.

Uwe ;)
Alles nautische Fachwissen, jegliche Grammatik sowie Orthographie ist frei erfunden.
Kein Nörgeln, Kritisieren, Belehren oder in der Luft zerreißen ohne meine Erlaubnis!

Antworten