Hafen Trelleborg

Alle Beiträge können ohne Anmeldung gelesen werden, zur aktiven Teilnahme bitte anmelden.
Antworten
Benutzeravatar
Paulchen62
Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:25
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Paulchen62 » Mi 1. Okt 2014, 18:49

Ich bin die letzten 3 jahre nie am alten terminal abgelegt oder angekommen
........W e A r e S a i l i n g ____
.. _/__________________/ =\_
__|_______\________________\____
\............................ = TT-Line..........|
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Paul~Philip~Philipsson~~

sailor1989
Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von sailor1989 » Mi 1. Okt 2014, 18:53

Ich fast immer :mrgreen:
Aber mal ehrlich, in der livecam: http://www.liveview.trelleborgshamn.se/live/view.htm sieht man (fast) immer die Abfahrten vom alten Terminal aus.
Selbst jetzt lag erst die unbenutzte Sassnitz und jetzt die unbenutzte Trelleborg am neuen Fähranleger.

@Wellenbrecher
Vielleicht weißt du ja was dazu? Wie ist das Verhältnis zwischen Anläufen am alten und am neuen Anleger und warum wird der alte noch benutzt?

Benutzeravatar
Paulchen62
Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:25
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Paulchen62 » Mi 1. Okt 2014, 19:21

Ich bin 2008 mit der sassnitz mal vom alten anleger im stadthafen sassnitz abgelegt, das war aeusserst interessant. Grund war die pkw rampe fuers obere deck im hafen von mukran. Diese war defekt. Sind mit lotsen ausgelaufen das war schon ein erlebnis
........W e A r e S a i l i n g ____
.. _/__________________/ =\_
__|_______\________________\____
\............................ = TT-Line..........|
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Paul~Philip~Philipsson~~

ship0770
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 21:05

Re: Hafen Trelleborg, Ansteuerungstonne

Beitrag von ship0770 » Mi 1. Okt 2014, 20:09

Also ich laufe jetzt seit über einem Jahr Trelleborg an und seitdem ist sie definitiv schon weg.
Aber laut meiner Kollegen soll sie schon "vor längerer Zeit" abgebaut worden sein.

Es gibt nur noch die Fahrwassertonnen und den guten alten Turm :)
Danke! Wusste ich nicht.
Es gibt für den „guten alten Turm“ einen schwedischen Spitznamen – ett öknamn –, nur ich finde ihn nicht. Wer kann weiterhelfen?

Wellenbrecher
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 00:00

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Wellenbrecher » Mi 1. Okt 2014, 20:13

sailor1989 hat geschrieben:

@Wellenbrecher
Vielleicht weißt du ja was dazu? Wie ist das Verhältnis zwischen Anläufen am alten und am neuen Anleger und warum wird der alte noch benutzt?
So wahnsinnig viel weiß ich dazu nicht, nur so viel, dass die Belegungspläne vom Port of Trelleborg kommen und es wohl die Vereibarungen gibt, wenn möglich die neuen Anleger zu nutzen.
Oft war das nicht möglich weil MV und SK gleichzeitig in TRE lagen, aber wenn es möglich ist, wird das so gemacht.
Wenn lange Überliegerzeit ist, oder sie für kurze Zeit ausser Dienst gehen wird meist der alte Anleger genutzt, um den neuen eben freizuhalten.
Es folgen freundliche Grüße
_______________________________________
Auf jedem Schiff, ob's dampft, ob's segelt, gibt's einen, der die Sache regelt.
(Henning Staar)

Benutzeravatar
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 1850
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51
Wohnort: Halle/Saale

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Sassnitzer » Mi 8. Okt 2014, 21:25

18.09.14, ich hatte den Eindruck, das war zu eng, bin mir aber nicht sicher, ob es eine Berührung gab. Die Fähre fuhr rückwärts zum wenden.

Bild
Viele Grüße

Sassnitzer

Benutzeravatar
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 1850
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51
Wohnort: Halle/Saale

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Sassnitzer » Mi 8. Okt 2014, 21:25

Bild
Viele Grüße

Sassnitzer

Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Ifamobil » Di 14. Okt 2014, 12:17

Hallo,

heute liegt die Robin Hood am neuen Anleger neben Stena.

Gruß

fritzeflink
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 09:01

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von fritzeflink » Di 14. Okt 2014, 14:35

....sieht recht knapp aus. Kommt aber mal vor, solange er sich keine Beule fährt ist alles ok.
Der hat zwei Schrauben und den Bugstrahler, da kann ( wenn alles funktioniert ) eigentlich nix schief gehen.

Gruß

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: Hafen Trelleborg

Beitrag von Shaylee » Do 16. Okt 2014, 23:07

Da ich zu blöd bin,die Bilder hochzuladen,habe ich es auf diese Art versucht und man kann sie doch sehen?
Die Bilder,habe ich am 29.9. gemacht.
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater

Antworten