Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Antworten
sbc
Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 18:44
Wohnort: D-23569 Lübeck

Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von sbc » Di 13. Feb 2018, 18:02

Hallo miteinander,
nach gut vier Monaten Abstinenz war es mal wieder an der Zeit sich dem Hobby der Schifffahrt ein wenig zu frönen.
Ziel war es, M/V Patria Seaways (als Werftersatz für M/V Peter Pan) mal genauer unter die Lupe zu nehmen, sowie sich von M/V Nordlink auf der Trave-Malmö-Route zu verabschieden (kurz vor Reiseantritt wurde diese schnell noch in M/V Finnswan umbenannt).
Kurze Anmerkung dazu: Um ein Haar hätte ich, zufällig, die 2. Jungfernfahrt der M/V Europalink ab Malmö erwischt, bedingt dadurch, dass sich M/V Finnstar etwas später in Werft begibt, wurde es dann doch M/V Finnswan (ex M/V Nordlink)

Gesagt getan.

Sonntag Abend, bzw. eher ganz ganz früher Montag Morgen, anvisiert war die Abfahrt ets 03:00 (agw, wp, wog, ucae) ab Trave.
Leicht verspätet, ca 01:45 kam Patria Seaways in Trave an, die Entladung dauerte allein bis ca. 03:10. Aufgrund einsetzender Überfrierung musste zunächst ein Streuwagen geordert werden, die Abfahrt erfolgt dann um ca. 04:24.

Wie sooft war das Smartphone (auch nicht mehr das neuste Modell) der treue Begleiter in der Hosentasche und für Fotos zuständig :-P

Bild
Endlich in der Kabine ... lt. TT-Kabinenkarte am Check-In "2-Bett Außenkabine mit Meerblick - Deck 1" :D :D
Stelle sich dann heraus: Kabine 325 auf Deck 6 (die 400er Kabinen befanden sich auf Deck 5, woher diese Logik kommt ... keine Ahnung)

Bild
Das Obligatorische ....

Bild
Schornstein in the dark ... leider etwas spärlich beleuchtet

Bild
Da das Schiff unter litauischer Flagge läuft, waren die meisten Beschilderungen auf litauisch + englisch

Bild
04:08 ... die Verladung läuft noch immer ...

Bild

Bild
Ein paar Stunden später, eiskalter Wind, aber sonnig.

Bild

Bild

Bild
Ships time ist normalerweise lithuania time ;-)

Bild
Rezeption
Wie schon vermutet, war der Shop leider die gesamte Zeit geschlossen

Bild
An der Rezeption war auch immer das aktuelle eta ausgestellt. Ursprünglich war mal 11:15 vorgesehen.
Etas kurios: Mit dem geänderten Eta (Stand ca. 09:00) änderten sich auch die Frühstückszeiten entsprechend nach hinten.
Bzw: Nee, Frühstück haben wir nicht, gibt nur lunch, dafür können Sie Ihren Frühstücksvoucher aber gern verwenden .... ^^ ^^

Bild
Blick vom Kaffeeautomaten

Bild
Trelleborg in Sicht, TT-Line Flagge im Mast.
Das war auch der einzige Hinweis auf TT. Die Crew war von DFDS (somit auch in DFDS-Bekleidung), die Servietten: mit DFDS-Logo, der Zucker zum Kaffee: mit DFDS-Logo, die Duschvorhänge: mit DFDS-Logo ....

Bild
M/V Huckleberry Finn als Gegenläufer in schaukeliger See

Bild

Bild
M/V Sassnitz war da ...

Bild
M/V Nils Holgersson auch

Bild
M/V Gryf ebenfalls

Bild

Bild
M/V Fenja musste beim Festmachen, aufgrund des starken Windes unterstützen. (Fest um 13:30, statt 11:15)

Bild

Bild

Bild

Bild

Kurzes Fazit:
Mit Baujahr 1991 ist M/V Patria Seaways nicht mehr ganz taufrisch, der allgemeine Zustand sah jedoch sehr gepflegt aus, Rost war keiner so wirklich auszumachen. Innen erinnern die Farben und auch die Aufteilung (kleine Cafeteria, wenig Aufenthaltsgelegenheiten, kleine Bar (ähnlich wie Huckleberry Finn und Tom Sawyer) ein wenig an die späten 80er, die etwas entgegen den heutigen Anforderungen stehen. Unsere Kabine hatte keinen Fernseher und kein Telefon, hat man in der Form auch selten ;-)

Bild
Kurzer Ausflug nach Ystad

Bild
M/V Jan Sniadecki

Bild
In Malmö

Bild
Schon 1 Std 45 min vor Abfahrt ging es an Bord ... besser geht es nicht !!!! :-) :-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Außenkabine auf Deck 7

Bild
Das Obligatorische

Bild
Der "Stargast" lag direkt neben uns. Handykamera, Dunkelheit und eine Europalink die heller beleuchtet war als Finnswan brachten leider nur qualitativ miese Fotos hervor - sorry

Bild
Irgendwelche bläulichen Lichter hat Europalink im Mittelmeer bekommen.
Während der gemeinsamen Liegezeit polterte und rumste es des öfteren aus dem Bauch der Europalink ... die Vorbereitsmaßnahmen waren wir wohl auch spät Abends noch in vollem Gange

Bild

Bild
Leider die gesamte Zeit unbeleuchtet :(

Bild

Bild
Abfahrt um 22:24 LT

Bild
Nächtlich beleuchtetes Malmö

Bild
Öresundbrücke

Bild
Ab auf die Kabine ...

Bild
... für ein bißchen Infotainment

Bild
Ausfahrt

Bild

Bild

Fazit:
Ich war ja eigentlich schon immer für Südschweden-Fahrten eher für Finnlines/Nordö, dieser Eindruck hat mich auch dieses Mal wieder bekräftigt. War unter dem Strick einfach unkomplizierter, reibungsloser ..... (meine Meinung)
Ich persönlich finde es sehr schade, dass Finnswan/Nordlink die Malmö-Route verlässt, um ins Aland zu wechseln. Sowohl optisch (kein Rost, alles in allem sehr gepflegt, auch auf den Fahrzeugdecks, als auch technisch (kein übermäßiges Vibrieren/Klappern ...) in bestem Zustand, und das kurz vor dem Renovierungs- bzw. Anpassungswerftaufenthalt.
Ich hoffe, dass Europalink dahingehend auch wieder aufgefrischt wird und die Strapazen aus dem Mittelmeer schnell hinter sich lässt um uns hoffentlich wieder Jahre auf der Malmö-Route zu gefallen.
Ich werde sie mir angucken .... in Verbindung mit der verlängerten Peter Pan ... im Sommer/Herbst, je nach Budget/Terminkalender ... ;-)

Grüße in die Runde

sbc

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1412
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von Johannes7 » Di 13. Feb 2018, 19:10

Moin sbc,

hab vielen Dank für die Ansichten! Sowas exotisches hat gefehlt.
Erinnert mich an meine Fahrt mit der "Finnclipper" auf Rostock-Trelleborg: viewtopic.php?f=14&t=7034

Glück hattest Du mit der "Europalink".
Vielleicht sollte ich sie mir einmal in Travemünde ansehen, wenn sie noch nicht umlackiert wurde.

Grüße.
Johannes

Benutzeravatar
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2164
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51
Wohnort: Halle/Saale

Re: Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von Sassnitzer » Di 13. Feb 2018, 21:47

Hallo sbc,

super Bericht, sehr informativ. Vielen Dank fürs mitnehmen. Solltest du noch ein Bild von der Sassnitz haben, würde ich mich darüber freuen :D .

Viele Grüße.
Viele Grüße

Sassnitzer

sbc
Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 18:44
Wohnort: D-23569 Lübeck

Re: Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von sbc » Di 13. Feb 2018, 22:11

Hi Johannes7,

vielen Dank, deinen Bericht der Finnclipper hatte ich dabei sogar noch im Hinterkopf. Daher war ich auch sehr gespannt, ob der Shop auf Patria Seaways auf hat oder nicht.
Deine bereits gemachten Erfahrungen mit kurzzeitigen Chartern konnte ich somit bestätigen.

Als Finnclipper damals ab Rostock fuhr hatte ich auch überlegt, aber zu dem Zeitpunkt kannte ich sie schon (Trave-Malmö). Außerdem hatte ich damals schon die "Ursache" gebucht, weswegen Finnclipper überhaupt zum Einsatz kam (Trave-Malmö mit Finnpartner + Trelleborg - Rostock mit Mecklenburg-Vorpommern, die damals sehr frisch aus der Werft kam, nach einigen Verzögerungen)

@Sassnitzer: Weitere habe ich leider net, dafür lag sie leider zu "unfotogen" 😉😉

toni montana
Mitglied
Beiträge: 805
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von toni montana » Fr 16. Feb 2018, 15:23

Super interessanter Bericht von einem offensichtlich Schiffsverrückten! :)

Solche Bilder und Touren verfolge ich immer mit großem Interesse!

Vielen Dank für's Zeigen!
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

FrankAusEmden
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 19:18

Re: Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von FrankAusEmden » Mo 19. Feb 2018, 18:33

Vielen Dank für die Bilder!
Als großer RoPax Fan wollte ich eigentlich auch die Gelegenheit nutzen, mal mit diesem Exoten zu fahren, leider klappt es zeitlich nicht. Aber sympatisches Schiff, hat was von Fjordlines OSLO FJORD.

Benutzeravatar
Marcus-S
Mitglied
Beiträge: 1657
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 19:18
Wohnort: Berlin - Emden

Re: Trave-Trelle-Malmö-Trave 12/13.02.18

Beitrag von Marcus-S » Fr 2. Mär 2018, 00:01

Moin sbc,
ein toller Reisebericht mit schönen Bildern!
Ich war gerade etwas geflasht, als ich las, dass du genau die Überfahrt vor meiner Überfahrt mit der Patria Seaways an Bord warst :lol: :lol:
Bin gerade dabei Reisebericht reinzustellen.
Ja da haben wir eher gleiches an Bord erlebt. Genau das habe ich auch geschildert, dass kein Hinweis auf TT an Bord vorhanden war usw...
Meine Bildergallerie bei Shipspotting.com: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... ter=121111

Viele Grüße
Marcus

Angehangene Bilder tragen, wenn nicht anders erwähnt, mein Copyright!

Antworten