Frage zu MS Nordstjernen

Antworten
Fritz
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: So 2. Mär 2008, 13:19

Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von Fritz » Fr 1. Dez 2017, 21:39

Ich wollte wohl im Sommer mit dem "alten Kahn" Spitzbergen bereisen.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Schiff, den Reisen, mit Spitzbergen?

Gruß

Fritz

katla3
Beiträge: 7
Registriert: So 18. Jan 2009, 01:28
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von katla3 » So 3. Dez 2017, 17:14

Alter Kahn - da fühlt sich die alte Lady aber beleidigt und wird fürchterlich schaukeln, wenn Du an Bord bist. :lol: :lol: :lol: Aber Scherz beiseite. Es ist ein altes Schiff, aber immer wieder sehr schön restauriert. Die Kabinen sind klein, aber sauber. Nicht alle Kabinen haben Dusche/WC. Teilweise nur Waschbecken. Es ist viel Holz verarbeitet, dadurch gemütliche warme Farben. Die Crew, gerade wenn sie nicht im Hurtigruten Fahrplan eingebunden sind, ist bemüht, jeden Wunsch zu erfüllen. Die Bar ist fast rund um die Uhr geöffnet. Auf Spitzbergen ist es im Sommer ja auch rund um die Uhr hell. Das Essen ist hervorragend wie eigentlich überall auf der Hurtigrute. Aufgrund des geringeren Tiefgangs gegenüber der größeren Schiffe kann die Nordstjernen auch in kleinere Buchten reinfahren, und da wird dann mit Schlauchbooten und Eisbärenwache ausgebootet. Ansonsten kann man sich überall auf dem Schiff frei bewegen incl. der Brücke. Bei höherem Seegang verhalten sich die beiden "alten" Schiffe, Nordstjernen und Lofoten, deutlich gutmütiger als die großen Schiffe. Also, keine Angst haben, freu Dich drauf. Es ist eine Traumreise in einer traumhaften grandiosen Landschaft. Ich beneide Dich. Viel Spaß. Thomas
Bei Bedarf kann ich Dir auch ein paar Bilder schicken.

Fritz
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: So 2. Mär 2008, 13:19

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von Fritz » So 3. Dez 2017, 21:36

Danke erst mal für die Antwort. Ich hoffe auch, dass es gut wird. War in diesem Jahr in Grönland aber eben nicht lange genug am oder im Eis.

Als Seemann früher schon 2x in Spitzbergen, aber immer ohne Landgang.

Gruß

Fritz

puffin
Beiträge: 1
Registriert: Do 7. Dez 2017, 10:58
Wohnort: jork
Kontaktdaten:

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von puffin » Fr 8. Dez 2017, 11:24

MOIN GROßEKLASSE WENN MAN OLTIMER LIEBT, KABINEN SINSEHR KLEI, GEMEINSCHAFTSDUSCHE,KLOS.
MANSCHAFRT GROSSE KLASSE BESONDERS DER CAPTASCHIFF FÄHRT IN INALL LÖCHER ABER VORDSICHT, SIE ROLLT STARK, SEEBEINE WÄREN GUT, DIE REISE WÜRE ICH IMMER WIEDER MACHEN. :(

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von Johannes7 » Fr 8. Dez 2017, 16:47

Moin Fritz,

guck mal, hier wären auch einpaar Bildchen von der "Nordstjernen".
viewtopic.php?f=9&t=3839&p=129982&hilit ... en#p129982

Grüße und gute Reise,
Johannes

ktmb
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: So 31. Jul 2016, 15:34

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von ktmb » Sa 9. Dez 2017, 14:59

Sehr schön. Gibt es nicht noch die MS Lofoten? Ok, nicht ganz so alt und auch nicht aus Deutschland.

Benutzeravatar
Ulfship
Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: Do 16. Sep 2010, 17:15
Wohnort: Bielefeld

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von Ulfship » Mi 13. Dez 2017, 01:18

Die LOFOTEN (IMO 5424562) wurde 1964 in Norwegen gebaut und fährt noch im normalen Hurtigruten-Liniendienst.
Seit einiger Zeit fährt sie wieder in den ursprünglichen VDS-Farben.
Hier einige Fotos aus meiner Sammlung:

Die LOFOTEN am 20.7.2017 kurz vor Mitternacht einlaufend Tromsö
Bild

... am 26.7.2017 einlaufend Trondheim
Bild

... am 1.7.2015 einlaufend Bergen
Bild

... am 22.7.2014 auslaufend Trondheim
Bild

... am 16.7.2012 beim An- und Ablegen in Stamsund. Es war faszinierend zuzusehen, mit welcher Präzision der Anker geworfen wurde, um beim Anlegen das Drehen zu unterstützen und das Schiff punktgenau vor der Kaimauer abzustoppen. Ebenso geschickt erstetzte der Anker beim Ablegen das nicht vorhandene Bugstrahlruder.
Bild Bild

... und am 22.7.1995 in FFR-Farben zwischen Svolvaer und Stamsund
Bild Bild
© Ulf Kornfeld
Gruß
Ulf

Meine Fotos auf Shipspotting: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... 618&page=1
Meine Fotos auf Vesseltracker: http://www.vesseltracker.com/de/Photogr ... =timestamp

Benutzeravatar
Ulfship
Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: Do 16. Sep 2010, 17:15
Wohnort: Bielefeld

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von Ulfship » Mi 13. Dez 2017, 01:29

Von der NORDSTJERNEN (IMO 5255777) habe ich auch einige Fotos:
am 17.7.2014 in Oslo in den ursprünglichen BDS-Farben
Bild

am 9.7.2009 auslaufend Berlevag in Hurtigruten-Farben, noch ohne "Hurtigruten"-Schriftzug am Heck
Bild

und am 23.3.2003 bei Cuxhaven in TFDS-Farben
Bild
© Ulf Kornfeld
Gruß
Ulf

Meine Fotos auf Shipspotting: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... 618&page=1
Meine Fotos auf Vesseltracker: http://www.vesseltracker.com/de/Photogr ... =timestamp

Fritz
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: So 2. Mär 2008, 13:19

Re: Frage zu MS Nordstjernen

Beitrag von Fritz » Mi 13. Dez 2017, 18:23

Ich danke Euch für die Infos.

Fritz

Antworten