Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Antworten
Uwe Richter
Mitglied
Beiträge: 1065
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 15:07
Wohnort: Iserlohn

Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von Uwe Richter » Do 30. Mär 2017, 13:15

Taaaag liebes Forum.

Herzlich Willkommen zu Fotos und Eindrücken unserer nunmehr zehnten Frachtschiffreise.

Diesmal ging es von Bremerhaven nach Oslo und zu drei weiteren Häfen in Südnorwegen. Nach einer mächtigen Planverschiebung und einigen (fast) unfreiwilligen Tagen "Stand by" in der Nähe von Bremerhaven sollte es dieses Jahr die M/V NEUENFELDE (ex OOCL NEVA / IMO 9231846) werden.

Aber zunächst zwang der Schedule zu einer unfreiwilligen aber schönen Auszeit im malerischen Wremen. 8-)

Bild

Bild

Bild

Irgendwann kam aber doch der Anruf von Bord und es sollte am frühen Morgen eingestiegen werden.

Am NTB Eurogate wartete ein einfach nur schönes und sehr gepflegtes Schiff mitsamt netter Crew und lockerem Captain. Die M/V NEUENFELDE mit der Werftnummer 1191 ist einer von etwa 52 fast baugleichen Einheiten in Serie gebauten Open-Top Feederschiffen der Baureihe 168. Gebaut im Jahr 2001 auf der Sietas Werft in HH-Neuenfelde. Sie ist 134 Meter lang, kann etwa 860 TEU laden und erreicht eine Reisegeschwindigkeit von annähernd 19 Knoten.

Bild
(hier ein Foto der Neuenfelde noch unter dem alten Namen. © Uwe Richter)

An Bord angekommen bietet sich beim "Vorstellungsgespräch mit dem Chef" erst einmal ein Blick über die ellen lange Stromkaje an.
Danach ein Blick in die Kammer ... zugegeben großzügig mit Wohnraum, Schlafraum mit breitem Bett und einem Badezimmer. Alles nötige ist vorhanden ... vom Telefon bis zum Kühlschrank.

Bild

Bild

Bild

Nach einem schönen (?) sonnigen Seetag kommt Norwegen in Sicht und der erste Lotse wird für den Oslofjord aufgenommen.

Bild

Bild

Die Fähre Moss <> Horten quert knapp den Kurs und nach einigen weiteren Stunden taucht endlich Olso auf.

Bild

Bild

Bild

Bild

Es muss ja nicht immer die Observationlounge der Colorline oder ein DFDS Seaways Dampfer für die Anreise sein. ;)
Der Containerterminal in Oslo liegt recht zentral und die Innenstadt ist in wenigen Minuten gut zu Fuß zu erreichen.

Bild

Bild
(Das Fotos ist übrigens vom Kai des Containerterminal Oslo aufgenommen)

Die Liegezeit hier bot hier lediglich Zeit für einen kleinen Spaziergang in der City an.
Aber Oslo kennen wir ja nun aus unzähligen Touren mit Fähren eh schon zur Genüge.

Bild

Bild

Bild

In der letzten Abendsonne dreht sich noch fotogen die Stena Saga bevor es wieder den Oslofjord abwärts nach See geht.
Die Nächte von Hafen zu Hafen werden zur Überbrückung in Schleichfahrt gemacht ... allenfalls sieben oder acht Knoten über Grund.

Bild

Der Liegeplatz in Oslo war wirklich sehr schön ... wenn auch fast schon malerisch einsam.

Bild

Bild

Am frühen Morgen folgt mit den ersten Sonnenstrahlen der Anlauf nach Frederikstadt in (nicht wirklich) breitem Fahrwasser.

Bild

Bild

Ein Landgang hier lohnte sich nicht ... es hatte eh der Chief zur Besichtigung in den Keller eingeladen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Schon früh am Nachmittag geht es bereits weiter nach Moss. Dort zeigt sich dann auch beeindruckend die neue mittelalterliche ISPS Variante "Typ Wassergraben". Erst laut rufen, ggfs. beim Chef auf dem Handy anrufen ... und niemals in der Mittagszeit um Einlass bitten ... ansonsten bleibt die Zugbrücke eiskalt oben. Hatte sich so ja auch schon im Mittelalter bewährt. :lol:

Bild

Bild

Von hier aus wird dann wieder über Nacht Larvik am Skagerrak angelaufen. Ein wirklich schönes Ziel für den kommenden Tag.

Bild

Bild

Die südnorwegische Stadt Larvik begeistert. Der Liegeplatz ist super zentral und die kleine City lohnt sich bei einer fast zehnstündigen Liegezeit.
Es ist schön hier ... definitiv eine Reise wert ... evtl. mal später mit der Colorline von Hirtshals ?

Bild

Bild

Es hat eine Eisbahn, eine Bombe in der Stadt und viele schöne Geschäfte. :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bleibt leider nur noch am Abend ein letzter schöner Blick über den Hafen von Larvik bevor es wieder heimwärts geht.

Bild

Bild

Die Nacht und der ganze nächste Tag wird mit wenig Fahrt auf der Nordsee verbracht und als Bonbon auch dann noch westlich von Helgoland die zweite Nacht geankert. Egal ... das Wetter entschädigte auch hier wieder für alles. Und das im März !

Bild

Bild

Am frühen Morgen kommt dann wieder die Stromkaje in Sicht. Pünktlich? Nicht wirklich ... :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und so geht diese Tour wieder dort zu Ende ... wo sie begonnen hat ... mit einem langen Gespräch auf der Brücke und einem Blick nach achtern.

Bild

Bild

Ein RIESEN Dankeschön an den Kapitän und die sau coole Crew der M/V NEUENFELDE ... es war klasse an Bord!
Sowohl das Schiff, die Strecke & der Umlauf mit Norwegen wie auch die Reederei sind sehr zu empfehlen.

Wir hoffen Ihr hattet etwas Freude an dem Bericht und dem einen oder anderen Foto.
Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. PN oder Mail genügt wie immer.

Ach ja ... die Rechte ALLER Fotos liegen bei meiner Frau Anke.
Für "Bilderklau" bringen wir mittlerweile übrigens auch kein Verständnis mehr auf ... ;)

Zusammenstellung © U.Richter
Zuletzt geändert von Uwe Richter am Fr 31. Mär 2017, 11:33, insgesamt 4-mal geändert.
www.family-richter.de

Alles nautische Fachwissen, jegliche Grammatik sowie Orthographie ist frei erfunden.
Kein Nörgeln, Kritisieren, Belehren oder in der Luft zerreißen ohne unsere Erlaubnis!

Benutzeravatar
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 1545
Registriert: So 27. Dez 2009, 17:51
Wohnort: Halle/Saale

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von Sassnitzer » Do 30. Mär 2017, 13:32

Hallo,

tolle Tour. Vielen Dank fürs mitnehmen. Beeindruckende Bilder! :)
Viele Grüße

Sassnitzer

Benutzeravatar
MPG
Mitglied
Beiträge: 1449
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 18:00
Wohnort: Jork

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von MPG » Do 30. Mär 2017, 13:57

Kann mich Sassnitzer nur anschließen: Danke !!!
Tolle Bilder, schön geschrieben !
Viele Grüße
Michael

windrose
Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: Di 15. Nov 2011, 21:13

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von windrose » Do 30. Mär 2017, 15:44

Danke für Bericht und tolle Fotos!

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 06:57

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von Johannes7 » Do 30. Mär 2017, 16:04

Oohh! Das ist ja wirklich ein wunderbarer Bericht. Da kommt wieder die Sehnsucht auf.
Na ich fahr´ ja bald wieder ;) !

Grüße und großes Dankeschön.

Benutzeravatar
Thomas R.
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:34
Wohnort: Schwalmtal, NRW

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von Thomas R. » Fr 31. Mär 2017, 05:31

Wunderbare Bilder! Klasse! Danke für den tollen Bericht!

Benutzeravatar
made
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Sa 21. Mai 2016, 06:00
Wohnort: Stadland Rodenkirchen

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von made » Fr 31. Mär 2017, 08:29

Moin,
schöne Bilder und ein klasse Bericht.

Max Müller
Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 11:15

Re: Frachtschiffreise März 2017 ... Südnorwegen mit der M/V Neuenfelde.

Beitrag von Max Müller » Sa 1. Apr 2017, 09:54

Sehr schön, vielen Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast